Wenn es darum geht, eine Website für Ihr Unternehmen zu entwerfen und zu erstellen, kann es verwirrend sein, welche Software Sie verwenden sollen. Sollten Sie eine Bearbeitungssoftware wie Dreamweaver oder eine Content-Management-Software wie WordPress verwenden? WordPress ist aufgrund seiner einfachen Installation, Anpassung und Fähigkeit zur einfachen Pflege Ihrer Inhalte ohne HTML-Kenntnisse sehr beliebt geworden.

Schauen wir uns einige der Hauptvorteile der Verwendung von WordPress zum Entwerfen und Erstellen Ihrer Website an:

1. Interaktivität

WordPress ermöglicht es Besuchern, Ihre Blog-Posts zu kommentieren, Ihre RSS-Feeds zu abonnieren und sich für Ihre Newsletter-Abonnements anzumelden, wenn Sie ein Anmeldeformular auf Ihrer Website hinzufügen. Sie können die Interaktion mit sozialen Medien auch fördern, indem Sie Ihren Webseiten Symbole für soziale Medien hinzufügen.

2. Mehrere Plug-Ins

Plug-Ins ermöglichen es Ihnen, die Funktionalität Ihrer WordPress-Website zu erweitern. Beispielsweise gibt es Plug-Ins für Suchmaschinenoptimierung, Kontaktformulare, Sitemaps, Social-Media-Interaktion usw.

3. Gestaltungsflexibilität

Obwohl WordPress hauptsächlich zum Entwerfen und Erstellen von Blogs verwendet wird, kann es auch zum Entwerfen einer normalen Website verwendet werden. Wenn Sie beispielsweise ein schönes Design in Dreamweaver oder Ihrer bevorzugten Designsoftware erstellen, können Sie genau dieses Design als statische Startseite auf Ihrer WordPress-Website verwenden. Das Schöne an der Verwendung von WordPress zum Entwickeln einer regulären Website ist, dass Sie problemlos unbegrenzt viele Seiten erstellen und sie alle im Administrationsbereich verwalten können.

4. Mehrere Benutzer

Wenn Sie möchten, dass mehrere Personen Inhalte zu Ihrer WordPress-Website hinzufügen, können Sie eine Reihe von Benutzern mit unterschiedlichen Passwörtern erstellen, um sich beim Administrationsbereich anzumelden. Ihnen können unterschiedliche Rollen wie Administrator, Redakteur und Abonnent zugewiesen werden. Das bedeutet, dass Inhalte jederzeit von jedem Ort aus hinzugefügt werden können, solange Sie über eine Internetverbindung verfügen.

5. Generieren Sie viel Verkehr

WordPress ermöglicht Websitebesitzern, dank der in die Software integrierten Tools auf einfache Weise Traffic zu generieren. Hier sind einige der Tools, die verwendet werden können, um Besucher anzuziehen:

  • Erstellt suchmaschinenfreundliche Seiten
  • RSS-Feeds können an die RSS-Verzeichnisse übermittelt werden
  • Blogs können bei Blogverzeichnissen eingereicht werden
  • Linkaufbau durch Kommentare und Trackbacks
  • Möglichkeit zum einfachen Hinzufügen neuer Inhalte, die problemlos mit anderen geteilt werden können

6. Große unterstützende Community

Da WordPress so beliebt ist, ist das Forum auf der WordPress-Website eine ausgezeichnete Ressource, um kostenlosen technischen Support zu erhalten und neue Plug-Ins und Vorlagen zu finden.

Erwägen Sie die Verwendung von WordPress zum Erstellen Ihres nächsten Blogs oder Ihrer nächsten Website, um Zeit und Geld zu sparen und es einfach selbst anzupassen und zu pflegen.