In letzter Zeit gab es viel Aufhebens um die Notwendigkeit einer Suchmaschinenoptimierung der richtigen Art; Einige werden Ihnen sagen, dass SEO „organisch“ sein muss, um effektiv zu sein; andere schwören auf die Macht der Verwendung der richtigen Software, zufälligerweise ihrer Software. Dann gibt es diejenigen, die sagen, wenn Sie den richtigen “Nischenmarkt” finden, wird die Welt einen Weg zu Ihrer Tür schlagen und ihr Geld hinterlassen, wenn sie dort ankommen. Ich habe gestern sogar mit einem Kollegen gesprochen, der behauptete, wenn man neue Seiten nur bei Vollmond auf den Markt bringt … nun, das ist eine ganz andere Geschichte.

Wo es weniger Vermutungen gibt, sind schlimme Folgen möglich, wenn die falsche Art der Optimierung verwendet wird. Es gibt viele Horrorgeschichten über die Investitionen in Millionenhöhe, die einfach den Bach runtergegangen sind, als Google und die anderen entschieden, dass die Optimierer in ihrem enthusiastischen Ansturm auf die Spitze geschummelt hatten. Die frühen Techniken, um eine Website an die Spitze der Suchmaschinenergebnisse zu bringen (Linkfarmen, Cross-Linking, Doorway-Pages, Keyword-Stuffing und all der Rest), wurden durch die stetig zunehmende Raffinesse der Suchmaschinenadministratoren langsam unwirksam gemacht,( und die Algorithmen, die sie verwenden, um das Rennen fair zu halten und relevante Suchergebnisse sicherzustellen).

Was ist also gutes SEO?

Wir könnten vielleicht SEO nach Funktion definieren; wir könnten über die Aktionen sprechen, die die Optimierung bewirken. Zuerst gibt es Recherchen, Stunde um Stunde der Recherche muss für jedes Konto durchgeführt werden. Mit Themen wie Branchenforschung (was macht die Konkurrenz?), Keyword-Recherche (wie groß ist der Markt für dieses Produkt/diese Dienstleistung?), Wettbewerbsforschung (wie viele andere konkurrieren bereits um diesen Markt?), Marktforschung (wer andere haben dies bereits zuvor getan und was haben sie entdeckt, worüber ich auch besser Bescheid weiß?) Viele Stunden, Tage und manchmal Wochen können damit verbracht werden, eine klare Visualisierung eines Plans zu erhalten, bevor das eigentliche Projekt überhaupt beginnen kann.

Selbst eine Website ohne die richtige Recherche zu starten, ist eine Garantie dafür, dass:

  1. niemand wird jemals auf Ihre Website verlinken (ausgenommen die schlechtesten Websites der Welt);
  2. niemand, außer vielleicht Ihre Mutter, wird wahrscheinlich Ihre Website sehen;
  3. Ihre Investition und Ihr Unternehmen werden kläglich scheitern;
  4. Sie werden nie in den großen Suchmaschinen gefunden; und
  5. Ihre Ergebnisse stimmen mit Ihrer Recherche überein (0=0).

Wir könnten die Frage der SEO aus der Perspektive der Form angehen. Jede Website ist anders aufgebaut, anders gestaltet, anders gestaltet, hat eine einzigartige Art und Weise, mit der sie mit Besuchern interagiert, und richtet sich anders an diese Besucher. Dies sind alles Faktoren, die bei der Recherche berücksichtigt werden, bevor eine Daseinsberechtigung für die Optimierung festgelegt wird. Der Architekt Louis Sullivan argumentierte, dass der Zweck eines Gebäudes sein Design bestimmen sollte, und erklärte nachdrücklich, dass “Form follows function.” Kurz darauf argumentierte sein Schüler Frank Lloyd Wright: “Form und Funktion sollten eins sein, verbunden in einer spirituellen Einheit.” Obwohl Sullivan und Wright von Architektur in Bezug auf Beton- und Stahlgebäude sprachen, gibt es eine Architektur, die in das Design einer Website einfließt, die, wenn sie gut gemacht ist, Wrights Beobachtung sehr schön widerspiegelt.

Gutes SEO kümmert sich um das Schreiben oder Umschreiben des Inhalts auf jeder Seite, um effektiv in allen zielgerichteten Keyword-Phrasen zu arbeiten. Ein professioneller Webtexter ist in der Lage, die SEO-Empfehlungen für die Keyword-Nutzung zu nehmen und sie auf eine Weise in bestehende Inhalte zu integrieren, die sich natürlich liest (dh nicht so aussieht, als hätten Sie hier und da Keywords geblockt) und die Fähigkeit hat, Ihre Besucher zu konvertieren zahlende Kunden. Das ist kein kleiner Auftrag, und wenn er nicht gut ausgeführt wird, bleibt die Website nur eine weitere hübsche Seite, die niemand jemals zu Gesicht bekommt. Oder, schlimmer noch, Ihre Website zieht viele Besucher an, die jedoch durch die Kopie verwirrt werden und zur nächsten Website fliegen, ohne jemals die gewünschten Aktionen auszuführen (anmelden, kaufen, Kontakt aufnehmen).

Eine weitere Funktion von SEO, von der nicht oft gesprochen wird, ist das Bereinigen des gesamten überflüssigen Codes auf den Seiten. Code Bloat Removal, wie es so poetisch genannt wird, ist eine Kunstform für sich. Es erfordert ein gründliches Verständnis von HTML zusammen mit allen anderen Codierungs- und Skriptsprachen, die eine moderne Webseite ausmachen, sowie die Fähigkeit, sie in eine separate Datei zu verschieben und sie zu importieren, wenn möglich, oder sie auf ihre Größe zuzuschneiden das Nötigste, ohne das Aussehen und/oder die Funktion der Seite selbst zu verändern. Das Eliminieren von aufgeblähtem Seitencode kann eine unglaublich mühsame Aufgabe sein. Das Verschieben von Stilen und JavaScripts ist nur ein Teil des Puzzles. Oft muss eine Seite aufgrund der übermäßigen Menge an Junk-Code, der durch die Verwendung der beliebten „WYSIWYG“-Seitenbearbeitungssoftware hinzugefügt wird, fast vollständig neu erstellt werden.

Um zu sehen, was ein Suchmaschinen-Spider-Bot „sieht“, wenn er eine Webseite besucht, gehen Sie zu vAnsicht-Schaltfläche in der Symbolleiste Ihres Browsers. Bewegen Sie den Cursor nach unten zu Source (PageSource in Mozilla Firefox) und klicken Sie mit der linken Maustaste. Was Sie sich ansehen, ist das, was Backrub (Google), Sidewinder (Infoseek), T-Rex (Lycos), Gulliver (Northern Lights) und all die anderen “ansehen”, wenn sie eine Site durchsuchen. Sie lesen es genauso wie Sie, von oben nach unten. Beachten Sie, wie viel Code und Formatierung sich oben auf der Seite befinden, und scrollen Sie nach unten, um den Inhalt zu finden (diesen Artikel). Den gesamten Code zu nehmen und ihn auf das Nötigste zu reduzieren und dann Wege zu finden, das zu kürzen, ist Teil dessen, worum es bei guter SEO geht. Probieren Sie dies auf anderen Websites aus, die Sie besuchen, und Sie werden die Situation bald verstehen.

OK, Auszeit!

Ich habe versucht, in diesem Artikel keine bestimmte Software zu erwähnen, aber hey! Haben Sie sich jemals gefragt, warum Microsoft FrontPage nicht verwendet, um Seiten auf Microsoft.com zu erstellen – nicht einmal die Seiten, die sich mit der FrontPage-Software befassen? Vielleicht versuchen sie uns etwas zu sagen. Ich habe buchstäblich Monate meines Lebens damit verbracht, den durchgeknallten Code und die unnötigen Tags, die von FrontPage-Editoren produziert wurden, zu entfernen und neu zu schreiben. Unter dem Gesichtspunkt der Optimierung ist die Verwendung von FrontPage zur Erstellung einer Website so, als würde man sich in beide Füße schießen, bevor man einen Marathon zu laufen beginnt. Wenn Microsoft es nicht verwendet, warum sollten Sie es tun?

Jetzt wo das aus dem Weg ist. . .

Nach dem Code-Bloat-Entfernungsprozess wird sich eine gute SEO darum kümmern, dass alle Seiten der Website gemäß den vom W3C festgelegten professionellen Standards validiert werden. Validierung ist einfach ein Prozess, um sicherzustellen, dass die richtigen Codierungselemente verwendet und korrekt verwendet werden. Dies ist keine Gut-Bösewicht-Frage oder gar eine Frage, die Regeln nicht zu brechen, es geht darum, für jeden zugänglich zu sein, der das Internet nutzt. Es gibt eine wachsende Zahl von Blinden und Sehbehinderten, die Voice Reader oder Text-to-Speech-Software verwenden, die den Text auf der Webseite „sprechen“. Viele der alten Tricks und Abkürzungen, die Webdesigner in der Vergangenheit verwendet haben, funktionieren nicht mit dieser oder einer der wachsenden Zahl anderer Software, die entwickelt wurde, um gleiche Wettbewerbsbedingungen im Internet zu schaffen. Obwohl viele Validierungsprobleme an und für sich kein großes Problem darstellen, wird es sich wahrscheinlich auf der gesamten Website wiederholen, wenn Sie es auf einer Seite finden (und es kann viele Stunden dauern, sich am Kopf zu kratzen und zu arbeiten, um es effektiv zu bereinigen).

META was?

Jeder hat schon von Meta-Tags, Alt- und Title-Tags gehört und wie man sie alle suchmaschinenfreundlich macht, aber es gibt nur wenige Websites, die sie tatsächlich voll ausnutzen. Es wurde bereits so viel geschrieben, dass ich es hasse, der Fülle von Informationen (echte und falsche Informationen) zu diesem Thema hinzuzufügen, aber ich werde sagen, dass der Zweck des “alt”-Tags darin besteht, eine “Alternative” zu einer Grafik bereitzustellen und nicht , wie allgemein angenommen, um immer wieder darüber zu reden, was für ein überlegenes Produkt Sie haben oder wie wunderbar Ihr Geschäft ist.

Bild des DoDo-Vogels

Nuff hat gesagt!

Was Sie tun – Wo Sie es tun – Wer Sie sind

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, was in einem Titel-Tag enthalten sein sollte und was nicht. Es besteht Einigkeit darüber, dass alle großen Suchmaschinen dem Inhalt des Titel-Tags ein erhebliches Gewicht bei der Bestimmung geben, worum es auf der Seite geht. Es ist meine Praxis, einen Titel erst zu schreiben, nachdem alles andere auf der Seite geschrieben wurde, und dann mit dem Augenmerk darauf, mindestens zwei (besser 3) der Keyword-Phrasen zu verwenden, die auf die Seite zutreffen. Wenn Sie nicht „GE“ oder „Maxwell House“ sind oder beabsichtigen, die Art von Geld auszugeben, die sie ausgegeben haben, um eine bekannte Marke zu werden, gibt es einfach keinen Grund, Ihren Firmennamen im Titel-Tag zu platzieren. Speichern Sie es für die Begriffe, die die Leute verwenden werden, um Ihre Dienstleistungen/Produkte zu finden. Ich weiß, du wolltest, dass Mama deinen Firmennamen ganz oben in der Titelleiste sieht. Es ist OK für mich, aber es wird Sie kosten.

Wir brauchen keine stinkende Karte

Sitemaps helfen sowohl Suchmaschinen als auch Besuchern, schnell und einfach zu den wichtigen Informationen zu gelangen. Es ist erstaunlich, wie einfach die Gestaltung und Implementierung einer brauchbaren Sitemap ist und wie viele Websites entweder keine oder eine unvollständige oder undurchsichtige Sitemap haben – ein noch schlimmeres Szenario. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine benötigen, bauen Sie trotzdem eine. Vertrau mir dieses mal. Wenn ich auf Ihre Website komme und nicht finde, wonach ich suche, suche ich nach einer Sitemap. Wenn ich keine Sitemap finde, suche ich woanders. Oh ja, so sind 95 % der Website-Besucher. Holen Sie sich eine Sitemap.

Die robots.txt-Datei ist nützlich, um mit den Suchmaschinen-Spidern über Inhalte zu kommunizieren, die sie indexieren oder nicht indexieren sollten. Dadurch kann sich der “Bot” auf die guten Dinge konzentrieren und nicht auf die irrelevanten Teile Ihrer Website.

Gutes SEO ist all das und mehr. Ihre Website wird einen guten Start haben, wenn Sie die hier genannten Vorschläge befolgen. Und hoffentlich bringt Sie dieser Artikel zum Nachdenken, dass vielleicht nur diese „SEO-Firmen“, die „Complete SEO

$100.

“ oder „Bringen Sie Ihre Website auf Platz 1 bei Google“

$295

, sprechen nicht über dieselben Dinge, die wir hier besprochen haben. Nach Jahren im Geschäft muss ich noch eine ungefähre Zahl für eine Optimierungskampagne nennen, ohne die Bedürfnisse des Kunden, die Struktur der Website und die Konkurrenz um die Ziel-Keywords gründlich zu recherchieren. Jede Situation ist anders. Seien Sie vorsichtig bei jemandem, der SEO à la carte anbietet; Ohne Forschung, einen individuellen Angriffsplan und eine sorgfältige Umsetzung können Sie genauso gut auf den nächsten Vollmond warten.