Suchmaschinenoptimierung (SEO) ist im Wesentlichen der Prozess, die Sichtbarkeit Ihrer Website in den organischen Ergebnissen einer Suchmaschine zu verbessern. (Ergebnisse, die keine bezahlten Anzeigen enthalten.) Die Wahrheit ist, wenn Sie 100 Vermarkter um Erklärungen zu SEO bitten, erhalten Sie wahrscheinlich 100 verschiedene Antworten. Jedoch wird kein Internet-Vermarkter ihre Bedeutung anprangern, und für den Erfolg Ihrer Website ist es wichtig, zumindest die Grundlagen zu verstehen.

Einfach ausgedrückt ist SEO der Prozess, die Qualität und Menge der Leads auf Ihrer Website zu verbessern. Durch den Einsatz bewährter SEO-Techniken wird Ihre Website in den Suchmaschinenergebnissen höher angezeigt. Wenn Sie beispielsweise Informationen benötigen, verwenden Sie Google, Bing oder Yahoo, weil Sie wissen, dass dies der einfachste und schnellste Weg ist, sie zu finden. Die Informationen, die auf der ersten oder zweiten Ergebnisseite angezeigt werden, sind in der Regel am relevantesten. Durch den Einsatz von SEO können Sie sicherstellen, dass Ihre Website auf den ersten Seiten dieser Ergebnisse aufgeführt wird, was bedeutet, dass Sie mehr qualifizierte Leads auf Ihre Website führen und wiederum mehr Kunden gewinnen.

Die Optimierung Ihrer Website kann die Bearbeitung des schriftlichen Inhalts beinhalten. Die Hauptbereiche, auf die Sie sich konzentrieren sollten, sind Seitentitel, Schlüsselwörter, Links innerhalb Ihrer Site, Backlinks zu Ihrer Site und Originalinhalte.

Wie es funktioniert

SEO beginnt damit, dass Suchmaschinen wie Google elektronische „Spinnen“ durch das Web senden, Websites lesen und nach Links zu Originalinhalten suchen. Spinnen lesen das Web von links nach rechts, ähnlich wie du und ich. Sie folgen jedem Link, den sie finden, und schicken eine andere Spinne, um diese Website zu lesen, und so weiter und so weiter. Suchmaschinen speichern die von Spidern gefundenen Daten und erleichtern Ihrer Website das Auffüllen von Suchergebnisseiten.

Der erste Schritt, um die Spider-Funktionen zu nutzen, besteht darin, Ihre Website für sie leicht zu durchsuchen. Dies geschieht am häufigsten durch das Erstellen von Textlinks, die zu wichtigen Seiten Ihrer Website führen, z. B. indem Sie sie in Ihrem Navigationsmenü oder am Ende jeder Seite auflisten.

Zuallererst senden Suchmaschinen ihre Spider an den Titel und das Beschreibungs-Meta-Tag Ihrer Site, um zu bestätigen, dass Ihre Site mit den Suchanfragen übereinstimmt. Diese werden im Quellcode Ihrer Website gefunden und geändert und sollten Schlüsselwörter enthalten, die Ihre Zielgruppe bei der Suche nach Ihren Diensten verwenden kann. Hier ist ein Beispiel dafür, wie der Titel und die Beschreibung der Website in Suchen angezeigt werden:

Ihre Stichworte des Zahnarztes oder einer bestimmten Fachrichtung und Ihr Standort sollten auf jeden Fall enthalten sein. Vergessen Sie beim Schreiben Ihres Site-Titels nicht, dass dies von Menschen in den Suchergebnissen gelesen wird. Überladen Sie ihn also nicht mit Keyword-Phrasen. Stellen Sie sicher, dass es sinnvoll ist und angemessen beschreibt, was Ihre Website tut. Es wird empfohlen, dass Sie auch versuchen, Ihren Site-Titel innerhalb von 70 Zeichen zu halten. Obwohl Suchmaschinen Ihren Titel mit bis zu 120 Zeichen lesen, ist das, was die Leute sehen, auf die 70 Zeichen bei Google beschränkt, und ähnlich bei Yahoo und Bing. Achten Sie darauf, dass Ihr Titel Sinn macht und nicht mitten im Wort abschneidet. Titel können für jede Seite und jeden Beitrag auf Ihrer Website individualisiert werden. Halten Sie es mit der entsprechenden Anzahl von Keywords für die Seite relevant.

Was ist mit Schlüsselwörtern?

Schlüsselwörter sind auch in der Kopie Ihrer Website wichtig. Stellen Sie sicher, dass Ihre Sätze Ihre Praxis beschreiben und erklären, was Sie tun, während Sie Ausdrücke verwenden, mit denen die Leute bei Google oder Bing nach Ihrer Website suchen würden. Denken Sie darüber nach, wie Menschen suchen. Sie würden zum Beispiel wahrscheinlich “Denver Zahnarzt” oder “Chicago Endodontist” eingeben.

Da Spider Ihre Website von oben nach unten durchsuchen, sollten Ihre ersten Sätze Ihren Praxisnamen, Ihren Standort, Ihr Fachgebiet und Wörter wie “vertrauenswürdig” und “professionell” enthalten. Denken Sie daran, dass Besucher Ihrer Website diese Phrasen immer noch lesen. Daher kann es verwirrend und unnatürlich werden, den Text mit zu vielen Schlüsselwörtern zu füllen. Lesen Sie sich Ihr Exemplar vor der Veröffentlichung laut vor und stellen Sie sicher, dass es Sinn macht und fließt. Das Füllen Ihrer Website mit zu vielen Schlüsselwörtern wird auch von Suchmaschinen leicht erkannt und kann zu niedrigeren Suchmaschinen-Rankings führen, da sie dies als “Spam” betrachten.

Site-Links

Links innerhalb Ihrer Website sind sehr wichtig. Wie bereits erwähnt, finden Sie auf Ihrer Homepage eine Reihe von Links, die von Ihrem Hauptnavigationsmenü zu verschiedenen Bereichen Ihrer Site führen. Links sind auf Ihrer gesamten Website wichtig, und die beste SEO umfasst im Durchschnitt einen Link pro 120 Wörter. Damit eine Seite Ihrer Website für Suchmaschinen so gut wie möglich sichtbar ist, sollten Sie Links zu anderen Bereichen Ihrer Website einfügen.

Back-Linking

Der Prozess des Backlinking ist ziemlich einfach, kann aber Zeit in Anspruch nehmen. Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Website mit anderen Websites verlinkt ist, was den Suchmaschinen zeigt, dass Sie glaubwürdig sind, und dazu führt, dass mehr Spider Ihre Website durchsuchen, was zu höheren Platzierungen in den Suchergebnissen führt. Bestimmte glaubwürdige Backlinks können über Social-Media-Plattformen und Artikelseiten erstellt werden, auf denen Sie Originalinhalte veröffentlichen können. Die wertvollsten Backlinks sind jedoch Links zu Ihrer Website von anderen hochrangigen Websites, die eine hohe Kundenbindung aufweisen. Damit eine solche Site einen Link zu Ihnen herstellt, erfordert es Zeit, eine Beziehung zu pflegen, beispielsweise durch rechtzeitige Kommentare zum Inhalt oder Blog ihrer Site. Der Punkt ist, dass die Leute hinter anderen Websites Ihre sehen müssen, wie das, was sie sehen, und etwas über Ihre Website mit einem Link zu Ihnen posten. Verwenden Sie niemals “Link-Farmen”, und seien Sie vorsichtig bei Unternehmen, die einfach alle ihre bestehenden Clients mit den Websites des anderen verknüpfen.

Inhalt ist König

Es wurde viel gesagt und ist absolut wahr. Die Websites mit den besten Rankings haben originelle, informative und relevante Inhalte. Insbesondere die jüngsten Updates von Google im letzten Jahr haben begonnen, Websites mit häufig aktualisierten Originalinhalten zu belohnen. Was in der Vergangenheit für Websites mit einem hohen Suchranking möglicherweise funktioniert hat, funktioniert nicht mehr. (Zum Beispiel Keyword-Stuffing oder kopierte Inhalte.) Für Zahnärzte können Fallstudien und Empfehlungen für Patienten großartige Inhalte darstellen. Bei Engage Dental arbeiten wir mit vielen Zahnärzten zusammen, um eine Inhaltsstrategie zu entwickeln, die für Ihre Praxis relevant und auf Ihren persönlichen Charakter und Ihre Besonderheit zugeschnitten ist. Bei Innovative Dental Specialists zum Beispiel ist die Fotografie eine große Leidenschaft einer der Ärzte dort, und so fügen wir Beiträge ihrer lokalen Fotografie hinzu.

Abschluss

Dieser Artikel berührt einfach die Grundlagen von SEO. SEO ändert sich ständig, und Google veröffentlicht häufig Updates darüber, wie ihre Spider Websites crawlen. Um beste Ergebnisse zu erzielen, stellen Sie also sicher, dass Sie mit diesen Updates Schritt halten und Ihre Website nicht an das Ende der Suchergebnisse schieben. Das Wichtigste, wonach Google immer sucht, sind originelle Inhalte, ein ausgewogener Einsatz von Keywords und passenden Links. Bei Engage Dental arbeiten wir hart daran, Websites anzupassen, die Ihre Professionalität und Ihren Charakter unterstreichen, und folgen dabei den “White Hat”-SEO-Praktiken, die Ihre Website für Suchmaschinen sichtbar halten.