Die Daten von LinkedIn zeigen die 15 gefragtesten Stellen im Jahr 2021 und die wichtigsten Fähigkeiten, die für jede Position benötigt werden.

Ein neuer Bericht hebt die am schnellsten wachsenden Beschäftigungsbereiche des vergangenen Jahres hervor, die anhand einer Kombination aus Nachfrage und Anzahl verfügbarer Arbeitsplätze eingestuft werden.

Angesichts der COVID-19-Pandemie verlagert LinkedIn den Schwerpunkt seines jährlichen Berichts über aufstrebende Arbeitsplätze, um zu betonen, wo sich die Chance gerade befindet.

Frühere Ausgaben dieses Berichts haben sich in den letzten 5 Jahren auf Jobtrends konzentriert, aber die Arbeitswelt hat sich in den letzten 12 Monaten rasant verändert.

Bevor Sie nach unten scrollen, um die vollständige Liste anzuzeigen – ja, digitales Marketing gehört zu den am schnellsten wachsenden Jobs! Ebenso wie die Erstellung digitaler Inhalte und das UX-Design.

Aber es sind nicht alle digitalen Fähigkeiten, die die Liste gemacht haben. Viele gefragte Jobs, die inzwischen abgelegen sind, erfordern traditionellere Fähigkeiten.

Diese Informationen können für Personen nützlich sein, die ihre Fähigkeiten verfeinern und ihre Qualifikationen verbessern möchten, um auf das kommende Jahr vorbereitet zu sein.

Top 15 Jobs auf dem Vormarsch

LinkedIn geht seiner Liste voran, indem es erklärt, wie es dazu kam, die folgenden 15 nachgefragten Jobs zu identifizieren:

„Um diese„ Jobs auf dem Vormarsch “zu identifizieren, haben wir uns die Rollen angesehen, die zwischen April und Oktober 2020 das höchste Wachstum im Jahresvergleich verzeichneten. Anschließend haben wir diese Daten in 15 Jobbereiche gruppiert, die Sie untersuchen können und die jeweils einen Bereich erfassen von bestimmten, aber verwandten Berufsbezeichnungen. “

Hier sind die 15 gefragtesten Jobs im Jahr 2021 zusammen mit dem Bildungsniveau und den Fähigkeiten, die erforderlich sind, um sie zu bekommen.

1. Frontline E-Commerce Worker

Die Einstellung für diese Rollen stieg im Jahresvergleich um 73%. Derzeit sind über 400.000 Stellen verfügbar.

Top-Berufsbezeichnungen: Fahrer, Supply Chain Associate, Paketbearbeiter, Personal Shopper Fähigkeiten: Zeitmanagement, Kundendienst, FührungBildung: 75% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

2. Kredit- und Hypothekenexperten

Die Zahl der Beschäftigten für diese Arbeitsplätze stieg im Jahr 2020 gegenüber 2019 um fast 59%.

Top-Berufsbezeichnungen: Underwriter, Hypothekendarlehensbeauftragter, Treuhandbeauftragter, Darlehensschließer Fähigkeiten: Risikomanagement, Kundendienst, KreditanalyseBildung: 86% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

3. Unterstützungspersonal für das Gesundheitswesen

Seit 2019 hat die Einstellung für diese Positionen um mehr als 34% zugenommen.

Top-Berufsbezeichnungen: Assistent im Gesundheitswesen, Apothekentechniker, Zahnarzthelfer, Assistent für die häusliche Gesundheit Fähigkeiten: Patientenaufklärung, Dateneingabe, ArztbeziehungenBildung: 83% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

4. Business Development und Sales Professionals

Die Einstellung für diese Rollen stieg zwischen 2020 und 2019 um mehr als 45%.

Top-Berufsbezeichnungen: Verkaufsberater, Verkaufsassistent, Inbound-Verkaufsspezialist, Strategischer Berater Fähigkeiten: Kundenbindung, Verkaufsprozess, TeambildungBildung: 92% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

5. Experten für Arbeitsplatzvielfalt

Die Einstellung für diese Rollen stieg seit 2019 um mehr als 90%.

Top-Berufsbezeichnungen: Diversity Manager, Diversity Officer, Leiter Diversity, Diversity Coordinator Fähigkeiten: Community Outreach, Lehre, OrganisationsentwicklungBildung: 99% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

6. Fachleute für digitales Marketing

Die Zahl der Mitarbeiter für digitale Marketingfunktionen stieg im Jahresvergleich um fast 33%.

Top-Berufsbezeichnungen: Spezialist für digitales Marketing, Manager für soziale Medien, Marketingbeauftragter, Spezialist für Suchmaschinenoptimierung Fähigkeiten: Produktmarketing, digitale Strategie, MarkenführungBildung: 94% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

7. Krankenschwestern

Die Nachfrage nach Krankenschwestern stieg im Jahr 2020 gegenüber dem Vorjahr um fast 30%.

Top-Berufsbezeichnungen: Registered Nurse, Certified Nursing Assistant, Nurse Practitioner, Intensive Care NurseSkills: Patientenvertretung, klinische Forschung, ZeitmanagementBildung: 89% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

8. Bildungsfachleute

Die Zahl der Bildungsfachkräfte stieg zwischen 2019 und 2020 um mehr als 20%.

Top-Berufsbezeichnungen: Lehrassistent, Grundschullehrer, Mathematiklehrer, Lehrplanentwickler Fähigkeiten: Unterrichtsplanung, Zeitmanagement, differenzierter UnterrichtBildung: 97% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

9. Ersteller digitaler Inhalte

Die Nachfrage nach Erstellern digitaler Inhalte stieg im Jahresvergleich um 49%.

Top-Berufsbezeichnungen: Inhaltskoordinator, Schreibberater, Podcaster, Blogger Fähigkeiten: Videobearbeitung, Kreatives Schreiben, Reden in der ÖffentlichkeitBildung: 92% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

10. Professionelle und persönliche Trainer

Die Einstellung für diese Coaching-Rollen stieg seit 2019 um mehr als 51%.

Top-Berufsbezeichnungen: Karriere-Koordinator, Life Coach, Fitness-Coach, Business Coach Fähigkeiten: Mentoring, Social Media, EntrepreneurshipBildung: 92% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

11. Spezialisierte Ingenieure

Die Einstellung für diese technischen Funktionen stieg zwischen 2019 und 2020 um fast 25%.

Top-Berufsbezeichnungen: Webentwickler, Full-Stack-Ingenieur, Frontend-Entwickler, Spieleentwickler Fähigkeiten: Programmmanagement, Webentwicklung, verteilte SystemeBildung: 93% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

12. Psychiater

Die Einstellung für diese Rollen stieg im Jahresvergleich um fast 24%.

Top-Berufsbezeichnungen: Verhaltenstherapeut, Spezialist für psychische Gesundheit, Psychotherapeut, Techniker für psychische Gesundheit Fähigkeiten: Spieltherapie, Achtsamkeit, kognitive Verhaltenstherapie (CBT) Ausbildung: 97% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

13. User Experience (UX) -Profis

Die Einstellung dieser Spezialisten stieg zwischen 2019 und 2020 um 20%.

Top-Berufsbezeichnungen: User Experience Designer, Produktdesignberater, Benutzeroberflächendesigner, User Experience ResearcherFähigkeiten: Webdesign, Design Thinking, User Experience TestingBildung: 97% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

14. Data Science-Spezialisten

Die Einstellung für diese Rollen stieg seit 2019 um fast 46%.

Top-Berufsbezeichnungen: Data Scientist, Data Science Specialist, Data Management Analyst Fähigkeiten: TensorFlow, Statistische Modellierung, DatenvisualisierungBildung: 98% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

15. Praktiker der künstlichen Intelligenz

Die Einstellungen in diesem Bereich stiegen zwischen 2019 und 2020 um 32%.

Top-Berufsbezeichnung: Ingenieur für maschinelles Lernen, Spezialist für künstliche Intelligenz, Forscher für maschinelles Lernen Fähigkeiten: C ++, Amazon Web Services (AWS), Python (Programmiersprache) Ausbildung: 99% der Mitarbeiter haben einen Bachelor-Abschluss oder einen höheren Abschluss

Weitere Daten oder offene Stellenangebote für eine der oben genannten Positionen finden Sie im vollständigen Bericht von LinkedIn Hier.

Quelle