Ich gehe den gesamten Prozess der grundlegenden Suchmaschinenoptimierung (Suchmaschinenoptimierung) durch, um eine Website an die Spitze der Suchmaschinen-Ergebnisseiten zu bringen, die genau enthält, was Suchmaschinenoptimierung wirklich ist und worum es geht. Dies ist der erste Artikel in dieser Reihe.

Wenn Sie das Internet für Ihre Geschäftsgelegenheit oder Ihr Geschäft zu Hause nutzen, ist SEO oder Suchmaschinenoptimierung nur eine Möglichkeit, Traffic auf Ihre Website zu leiten. Ich werde zunächst erklären, was es ist und wie es funktioniert.

Suchmaschinenoptimierung oder SEO

Wenn Sie im Internet nach etwas suchen, an dem Sie interessiert sind, beginnen wir normalerweise alle damit, Wörter in eine Suchfunktion einzugeben, die von Yahoo, Google, MSN oder einem von vielen anderen Hunderten von Orten stammen kann.

Diese Orte, an denen Sie mit der Suche beginnen, werden als “Suchmaschinen” bezeichnet. Wenn Sie (zum Beispiel) nach neuen Autos suchen … würden Sie wahrscheinlich diese beiden Wörter “neue Autos” eingeben. Sie erhalten dann eine Liste in der Reihenfolge verschiedener Websites, die sich auf Ihre Suche beziehen. Wenn Sie nach Informationen zum Thema “Entfernen von Benzin aus Ihren Tüchern” suchen, können Sie eine Suche nach verwandten Themen starten, indem Sie einen Suchbegriff “Entfernen von Benzin aus Kleidung” eingeben. Ich benutze dieses Beispiel, weil ich es kürzlich tun musste. Wieder wird eine Liste verwandter Websites mit den oberen “Suchergebnissen” auf Ihrem Computerbildschirm angezeigt.

Oft werden Sie im Internet nach dem suchen, woran Sie interessiert sind, indem Sie bestimmte Wortphrasen verwenden, die in der Suchmaschinenoptimierung als “Schlüsselwörter” bezeichnet werden. Sie werden auch aus eigener Erfahrung wissen, dass Sie Ihre Suche häufig “eingrenzen”, indem Sie Ihre Wortphrasen “Schlüsselwörter” in etwas ändern, das das, was Sie suchen, “verfeinert”.

Wenn Sie SEO betreiben, möchten Sie, dass Leute, die nach dem suchen, was Sie zu bieten haben, auf Ihrer Website landen. Sie tun dies, indem Sie Ihre Website an die Spitze der Suchergebnisse für verwandte Wortsuchen oder “Schlüsselwörter” bringen. Wenn Sie beispielsweise Edelsteine ​​oder Kristalle verkaufen, möchten Sie, dass Ihre Website zuerst für Leute angezeigt wird, die nach solchen Dingen suchen … “Edelsteine” oder “Kristalle”. Ich könnte damit weitermachen, aber hoffentlich verstehen Sie den Punkt.

Bei bestimmten Wortphrasen könnten Dutzende von Personen auf Ihre Website gelangen, die sich auf mögliche Verkäufe beziehen könnten. Bei einigen Wortphrasen könnten Sie buchstäblich “jeden Tag” Hunderte oder Tausende von möglichen Verkäufen erzielen!

Auf diese Weise kann es finanziell sehr lohnend sein, wenn Sie an der Suchmaschinenoptimierung arbeiten und Ihre Website an eine Spitzenposition bringen, an der viele Menschen sie sehen und darauf landen würden.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass es schwierig ist, Spitzenpositionen für qualitativ hochwertige Wortphrasen (wieder Schlüsselwörter) zu erhalten. Aufgrund der finanziellen Belohnung, eine Website mit Top-verwandten Wortergebnissen zu haben, ist der Wettbewerb sehr hoch.

Die meisten Leute, die eine SEO-Kampagne starten, konzentrieren sich auf Google. Je nachdem, von wem oder wo oder zu welcher Tageszeit Sie es lesen, befiehlt Google 50% bis 85% aller Suchmaschinenwerbung. Mit anderen Worten: Wenn Sie Ihre Website für Google an die Spitze der SERPs (Search Engine Ranking Pages) bringen, erhalten Sie viel mehr Traffic als bei MSN, die nur 1% bis 2% der Suchmaschinenwerbung im Internet enthält.

Der nächste Artikel in dieser Reihe konzentriert sich auf Gründe, warum oder warum nicht die Suchmaschinenoptimierung verwendet wird.

Follow my blog with Bloglovin