Das Anpassen des WordPress-RSS-Feeds ist sehr einfach, wenn Sie wissen, wie HTML funktioniert, aber die meisten WordPress-Benutzer wissen nicht, wie sie Codes speziell beim Ändern des Standard-RSS-Feed-Widgets ändern können. Die Mehrheit der Blog-Besitzer, die dieses standardmäßig verfügbare Widget verwenden, syndiziert Inhalte von der anderen Quell-URL in Form von News Flash oder Updates von der ursprünglichen Site in die Seitenleiste. Das Hauptproblem in Bezug auf das Standard-WordPress-Widget: Wenn Sie auf den Feed klicken, werden Sie zur Feed-URL weitergeleitet, anstatt die Option zu haben, den Link zu einem neuen Fenster zu öffnen und den Link in “no follow” zu ändern Attribut.

Um dieses Problem zu beheben, ohne zu wissen, wie man programmiert. Überprüfen Sie das Better RSS Widget Plug-in.

Laden Sie das Entwickler-Plugin auf dieser Seite herunter http://wordpress.org/extend/plugins/better-rss-widget/.

Im Gegensatz zur Standard-RSS-Feed-Seitenleiste bietet das Better WordPress RSS-Seitenleisten-Plug-In die Funktion, ausgehenden Links “no follow” hinzuzufügen und Ziellinks in einem neuen Fenster zu öffnen, sodass Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Links haben. Darüber hinaus können Sie auswählen, wo die Feed- und Cache-Einstellungen angezeigt werden sollen. Dies ist kein Problem.

Es gibt Plug-Ins, die flexibler sind als dieses, aber ich bevorzuge immer noch die Einfachheit dieses Tools.

Dort haben Sie es, es ist eine einfache Möglichkeit, die WordPress RSS-Seitenleistenanzeige mithilfe des kostenlosen WordPress-Plug-Ins “Better RSS Feed Widget” anzupassen. Ich hoffe, dieser einfache Artikel löst Ihr Problem.