Webdesign-Strategien, um Traffic in Verkäufe umzuwandeln

Denken Sie darüber nach, eine Website für Ihr Unternehmen zu erstellen? Der erste Schritt für die perfekte Website ist ein ansprechendes Design, das dem Besucher Informationen für seinen Besuch gibt, Umsätze generiert und vieles mehr.

Wenn Sie eine schöne Website haben, die einfach fantastisch aussieht und jede Menge Verkehr hat, aber was ist, wenn Ihnen diese Menge Verkehr keinen Umsatz bringt? All die harte Arbeit und das Geld, das Sie für Ihre Marketingstrategien aufwenden, um Traffic zu generieren, eine Website zu erstellen und ein Design zu erstellen, sind völlig wertlos.

Lassen Sie uns einige wichtige Strategien des Webdesigns besprechen, mit denen Sie Verkäufe generieren und Ihren ROI steigern.

Wichtige Strategien für das Webdesign

1. Verwenden Sie Responsive Layout für eine größere Bildschirmgröße.

Die meisten Kunden verwenden heute Smartphones anstelle von alten Computern und Laptops für ihre grundlegenden Webanforderungen. Webdesigner müssen eine Website sehr reaktionsschnell gestalten, sei es für Smartphones mit kleinem Bildschirm oder Smartphones mit großem Bildschirm, Laptop und Desktop.

Heutzutage surfen Kunden auf den größeren Bildschirmen wie Smart-TVs, Spielekonsolen usw. Webdesigner sollten daher für die Website nach den Kundenbedürfnissen gestaltet werden.

Webdesigner sorgen dafür, dass Kunden entweder auf 55 Zoll Smart TV, 14 Zoll Laptop oder 6 Zoll Smartphone das gleiche Layout erleben.

2. Optimieren Sie die Website für Suchmaschinen-Spider.

Suchmaschinen sind der stärkste Teil, um den Umsatz und den ROI zu steigern. Jeder Webdesigner weiß, dass ein hohes Ranking in den SERPs mehr Verkehr auf die Website bringt.

Um bei Suchmaschinen wie Google und Bing einen höheren Rang zu erreichen, müssen Sie die Website so erstellen, dass sie den Besuchern eine sehr zufriedenstellende UX bietet, indem sichergestellt wird, dass die Ladezeit der Website kürzer ist, indem Sie den Meta-Tags Schlüsselwörter hinzufügen und die Website attraktiv ist visuelles Erlebnis usw.

3. Leicht zugängliche Kontaktinformationen

Wenn ein Besucher auf Ihre Website kommt und Sie kontaktieren möchte, er aber nirgendwo auf der Website eine E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder ein Kontaktformular findet, wird er Ihre Website verlassen und auf die Website Ihrer Konkurrenz gehen.

Als Marke werden Sie also solche Fehler nicht machen und sicherstellen, dass Sie alle Kontaktinformationen für Ihre Besucher leicht zugänglich machen.

4. Soziale Medien einbinden

Webdesigner müssen Ihrer Website einen Link oder ein Plug-in für soziale Medien hinzufügen. Sie sollten sicherstellen, dass die Website-Besucher leicht auf Ihre Social-Buttons zugreifen können.

5. Erscheinen Sie transparent und vertrauenswürdig.

Vertrauen ist ein wichtiger Faktor für jedes Unternehmen. Fragen Sie sich, ob Sie auf einer Website nach einem Produkt suchen, ihnen aber nicht vertrauen, dann werden Sie nach anderen Wettbewerbern suchen, denen Sie vertrauen können.

Wenn Sie Ihren Umsatz steigern wollen, dann ist der Aufbau von Vertrauen bei Ihren Kunden das Wichtigste.

Eine der besten Möglichkeiten, Ihr Vertrauen zu stärken, besteht darin, Datenschutz-Vertrauenssiegel hinzuzufügen, Testimonials anzuzeigen, Live-Twitter-Feeds anzuzeigen, die Anzahl der bedienten Kunden usw. auf Ihrer Website anzuzeigen.

Diese 5 Strategien sollten eine grundlegende Strategie für Ihre Conversion sein. Es gibt zwar viele Strategien, die das Design von Websites beeinflussen und Ihren ROI erhöhen. Wenn Sie mehr haben, lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen.