Wenn Sie diese dummen Fehler beim Suchmaschinen-Webmarketing machen, dann kann dies einer der Gründe sein, warum Sie pleite und frustriert sind, wenn Sie versuchen, dieses Geschäft zu verlassen! Sie müssen die ganze Zeit eine EDUCATED Web-Suchmaschinenoptimierung durchführen. Zeitraum!

Ich bin wirklich aufgeregt… Ich habe gerade meine Unternehmenswebsite auf der ersten Seite von Google über 11.600.000 Seiten gefunden!! Ja das ist ELF MILLIONEN SEITEN! Jetzt möchte ich meine Erfahrungen mit allen teilen, die sich dafür interessieren.

Hier ist meine persönliche Checkliste der SEO-Fehler, die Sie vermeiden sollten. Wenn Sie sich von diesen Fehlern fernhalten, erhalten Sie mehr Aufmerksamkeit in den Suchmaschinen (Suchmaschinenoptimierung SEO):

1. Nicht zuerst eine Keyword-Recherche durchführen.- Am besten beginnen Sie mit einer Keyword-Recherche, denn so werden Sie die meisten Ihrer Interessenten anziehen.

2. Optimierung für ein breites Keyword anstelle eines Long-Tail-Keywords.- Ich empfehle dringend, Long-Tail-Keywords anstelle von breiten Keywords zu erstellen; Longtail-Keywords sind spezifischer auf die Bedürfnisse Ihres potenziellen Kunden zugeschnitten und haben weniger Konkurrenz. Beispiel: Ein sehr wettbewerbsfähiges breites Keyword ist “Heimgeschäft”, ein Longtail-Keyword kann jedoch “Die beste einfache Geschäftsidee für Zuhause” sein

3. Kein Schlüsselwort in Ihrem Domainnamen.- Viele potenzielle Kunden suchen nach Ihrem PRODUKT und nicht nach Ihrem UNTERNEHMEN. Aus diesem Grund benötigen Sie einen Domainnamen mit Ihrem Ziel-Keyword. Wenn Ihr gezieltes breit gefasstes Keyword für Ihr Unternehmen beispielsweise “Reifen” ist, sollte Ihr Domainname “http://www.reifen.com” lauten (dieses Keyword ist möglicherweise nicht mehr verfügbar). Wir müssen also nach einem Longtail-Keywords wie “http://www.michelinusedtires.com”, dann wird es in den Suchmaschinen höher ranken.

4. Ihr Schlüsselwort nicht in den Titel einschließen.- Die Suchmaschinen geben Ihrer Seite ein besseres Ranking, wenn Sie Ihre Schlüsselwörter in den Titel aufnehmen.

5. Ihr Schlüsselwort nicht in die Beschreibung aufnehmen.- Wenn unsere gezielten Schlüsselwörter in der Beschreibung der Seite enthalten sind (Sie können den gleichen Namen des Seitentitels wie “3 Top-Such-SEO-Tipps zur Suchmaschinenoptimierung“), steigen wiederum die Chancen, die Website in Suchmaschinen zu platzieren.

6. Ihr Schlüsselwort nicht in Seitendateinamen einschließen.- Der Seitendateiname sollte Ihre Schlüsselwörter enthalten, da dies ein großer Anreiz für die Suchmaschinen ist, Ihre Seite höher einzustufen. Beispiel: domain.com / yourkeyword1 / yourkeyword2

7. Keine Schlüsselwörter in Alt-Image-Tags einschließen.- Alle Bilder sollten ebenfalls optimiert werden, da Suchmaschinen-Robots Bilder nicht lesen können, aber sie lesen das Alt-Tag für das Bild. Verwenden Sie also Ihre Schlüsselwörter innerhalb der Alt Image-Tags.

8. Keine Ankertextoptimierung verwenden.- Wenn andere Websites oder Seiten auf Sie verlinken, stellen Sie sicher, dass der Text ihres Links Ihre Schlüsselwortphrase enthält. Dies ist besonders nützlich, wenn Ihre Website viele Seiten enthält, da es keine Rolle spielt, ob diese Links von derselben Website Ihrer Seite stammen… capice? ;)

9. Vergessen Sie frische Inhalte.- Roboter lieben frische Inhalte, daher möchten Sie Ihre Website regelmäßig mit relevanten Inhalten aktualisieren. Dies wird die Suchspinnen anziehen und Ihnen helfen, in den SERPs (Search Engine Results Pages) mehr zu eskalieren.

10. Keine Web-Verzeichnis- und Artikelverzeichnis-Einreichungen tun.- Verbessern Sie Ihr Suchmaschinen-Web-Marketing mit Einweg-Links von Verzeichnis-Einreichungen und Artikel-Einreichungen. Im Laufe der Zeit wird dies hilfreich sein, um viele eingehende Einweg-Links zu erstellen und Ihre Website schließlich zu höheren Platzierungen in den Suchmaschinen zu führen. Die drei wichtigsten Webverzeichnisse, in denen ich jede neue Webseite einreiche, die ich erstelle, sind Google, Yahoo und Bing (ehemals Live.com).

11. Keine Site Maps verwenden.- Nachdem Sie eine SiteMap erstellt haben, sollten Sie sie (zumindest) an die oben genannten Verzeichnisse senden, sobald Sie sie erstellen, damit Sie Ihre Seiten schneller und genauer indiziert haben.

12. Kein RSS.- Ein RSS-Feed ist äußerst nützlich, wenn Sie eine Seite haben, die sehr oft aktualisiert wird. Dieses Tool informiert andere Websites über Ihre neuen Informationen (das Senden von Inhalten an andere Websites wird im Internet als “Syndication” bezeichnet). Nachdem Sie eine Seite aktualisiert (oder erstellt) haben, empfehle ich, sie auch auf pingomatic.com zu pingen

13. Google Local.- Dieser Dienst von Google beeinflusst immer mehr Suchmaschinen. Senden Sie Ihr Unternehmen an http://www.google.com/local/add… und weisst du was? Es spielt keine Rolle, ob Sie ein Home-Business sind.

14. Keine Verlinkung von Ihren sozialen Sites.- Sie sollten in Ihren Social-Media-Konten (wie Twitter, Facebook usw.) Links haben, die auf Ihre Website verweisen. Fügen Sie in Ihre Biografie jedes Mal, wenn Sie über Ihr Unternehmen oder Ihren Namen sprechen, einen Link zu Ihrer Website ein, wenn Sie können.

15. DAS SCHLECHTESTE: Link-Popularität nicht verstehen.- VERLINKEN IST DAS GANZE FÜR GOOGLE. Sie müssen auch wissen, dass das Verlinken die wichtigste Arbeit ist, die Sie im Bereich SEO tun können. Zeitraum. Denken Sie daran, dass Links wie “Stimmen” sind. Wenn Sie viele QUALITÄTS-Sites haben, die für Ihre Seite “abstimmen”, werden Sie im Internet eine Berühmtheit sein. Vor einigen Jahren wurde ein Schulprojekt nur ins Leben gerufen, um die Würdigkeit einer Website zu definieren, indem man die Qualität und Quantität der verlinkten Websites ermittelte; und so, mein Freund, wurde Google erstellt. Heute suchen sie im Grunde immer noch nach dem gleichen. Vergiss diesen nicht.

Die Verbesserung Ihres Suchmaschinen-Web-Marketings (Suchmaschinen-Optimierung SEO) ist keine schwierige Aufgabe, Sie müssen nur weiter lernen, üben und testen.

Wenn Sie ein Meister der Web-Suchmaschinenoptimierung (SEO) werden möchten, wenden Sie HEUTE alle Tipps an, die Sie in diesem Artikel gelernt haben, und bleiben Sie konzentriert. Denken Sie daran: Spielen Sie, um zu gewinnen! Ziehen Sie sich nie zurück. Niemals aufgeben.