Ob es Ihnen gefällt oder nicht, die Ästhetik spielt im Bereich der Vermarktung von Luxusimmobilien und der Vermarktung der meisten Luxusgüter und -dienstleistungen im Allgemeinen eine sehr große Rolle. Jedes Jahr werden Millionen von Dollar für das Verpackungsdesign ausgegeben, weil es in der Natur des Menschen liegt, aufgrund des äußeren Erscheinungsbilds „schnelle“ Urteile zu fällen. In unserer zeitlosen Welt nehmen sich die Menschen oft nicht die Zeit, unter die Oberfläche zu schauen und Entscheidungen zu treffen, selbst unbewusste Entscheidungen, die allein auf der Ästhetik basieren. Als Marketingprofi für Luxusimmobilien tun Sie sich einen großen Gefallen, wenn Ihre Website (die möglicherweise die erste Anlaufstelle für potenzielle Kunden ist) nicht sowohl Ihre innere Schönheit als auch Ihre Kompetenz widerspiegelt.

Sie erinnern sich vielleicht an die Geschichte „Das hässliche Entlein“ von Hans Christian Andersen. Das Ei des Cygnets rollte in das Nest einer Ente und das Baby wurde mit einer hässlichen Ente verwechselt. Das „Entlein“, das sich später in einen prächtigen Schwan verwandelte, wurde gehänselt, kritisiert und geächtet. Diese klassische Geschichte, neben anderen wunderbaren Lektionen, weist auf die ästhetischen kulturellen Vorurteile hin, die den meisten Menschen beigebracht oder in Ermangelung bedingungsloser Liebe aufgenommen wurden.

Zum Guten oder zum Schlechten gibt es ästhetische kulturelle Vorurteile. Warum sollten Sie dies nicht zu Ihrem Vorteil nutzen? Das Internet hat einen beispiellosen Hyperzustand geschaffen, der als “Konkurrenz um Aufmerksamkeit oder Augäpfel” bekannt ist. Die Website Ihrer Konkurrenz ist nur einen Klick entfernt. Noch nie hatten Verbraucher eine so große Auswahl. Eine beeindruckende Website, die die Website Ihrer Konkurrenz im Vergleich blass erscheinen lässt, kann nicht nur Aufmerksamkeit erregen, sondern hat auch eine höhere Wahrscheinlichkeit, die Führung zu übernehmen.

Nur wenige Marketingprofis für Luxusimmobilien schenken ihrer „persönlichen Verpackung“ genügend Aufmerksamkeit. Sie wissen auch nicht, was auf dem Spiel steht. Wir hören oft die Ausrede „Wenn meine Website nicht kaputt ist, warum dann reparieren?“ Ihre Website mag funktionieren, aber wenn sie nicht auffallend aussieht und auffällt, wird sie von potenziellen Kunden möglicherweise gar nicht erst verwendet.