Der ‘Career Explorer’ von LinkedIn ist ein neues Tool, das Arbeitssuchenden den Übergang in ein anderes Gebiet erleichtert.

Das Tool ermittelt anhand der mit seinem vorherigen Job verbundenen Fähigkeiten, für welche Karrieren eine Person qualifiziert sein kann.

Career Explorer bietet Arbeitssuchenden:

Einblicke in den richtigen Karriereweg. Lernmöglichkeiten, um zusätzliche Fähigkeiten zu erwerben. Eine Community, die Fachleute mit neuen Möglichkeiten verbindet.

Die Einführung dieses Tools erfolgt zu einem Zeitpunkt, an dem 140 Millionen Menschen aufgrund der Pandemie voraussichtlich arbeitslos sein werden.

Menschen suchen auf LinkedIn nach Jobs in Rekordzahlen. Fast 40 Millionen pro Woche, sagt das Unternehmen.

Aber hier sind einige ermutigendere Statistiken:

96% der Personalchefs geben an, jemanden einzustellen, der aufgrund der COVID-19-Pandemie entlassen wurde.3 Jede Minute werden auf LinkedIn Mitarbeiter eingestellt. Derzeit sind über 14 Millionen Stellenangebote verfügbar.

Erfahren Sie, wie Sie mit Career Explorer neue Möglichkeiten finden können.

LinkedIn Karriere-Explorer

Das Career Explorer-Tool von LinkedIn hilft Menschen dabei, Karrierewege zu finden, für die sie möglicherweise gut geeignet sind.

Das Tool bietet Menschen neue Möglichkeiten, indem vorhandene Fähigkeiten Tausenden von verfügbaren Berufsbezeichnungen zugeordnet werden.

„Zum Beispiel hat ein Food-Server in den USA eine 71% ige Ähnlichkeit der Fähigkeiten mit einem Kundendienstspezialisten. Dies ist einer der gefragtesten Jobs, die wir im Rahmen unseres breiteren Engagements für die Umschulung bei Microsoft identifiziert haben, was einen möglichen Karriereübergang auf der Grundlage von Fähigkeiten ermöglicht .

Unsere Daten zeigen auch, dass 26 Millionen Mitglieder weltweit über alle Fähigkeiten verfügen können, die sie benötigen, um sich für einen der gefragtesten Jobs, den Kundendienstspezialisten, zu qualifizieren, indem sie nur zwei weitere Fähigkeiten erlernen. “

Laut LinkedIn kann der Vergleich von Fähigkeiten zwischen Jobs Benutzern helfen, den richtigen Job für sie zu finden.

Der Karriere-Explorer analysiert Jobs, um eine Metrik zu berechnen, die als Ähnlichkeit der Fähigkeiten bezeichnet wird.

Durch die Ähnlichkeit der Fähigkeiten kann Career Explorer verstehen, wie gut sich ein Job mit einem anderen vergleichen lässt

Es vergleicht zwei Jobs und weist eine Punktzahl zwischen 0 und 100 zu.

Beispielsweise beträgt die Ähnlichkeitsbewertung der Fähigkeiten zwischen einem Lebensmittelserver und einem Kundendienstspezialisten 71.

Dies weist darauf hin, dass es eine höhere Überlappung der Fähigkeiten gibt, was beim Übergang von einer Rolle zur anderen hilfreich ist.

“Der Ähnlichkeitsfaktor spiegelt sowohl die Überschneidung gemeinsamer Fähigkeiten zwischen zwei Jobs als auch die relative Bedeutung dieser Fähigkeiten für jeden Job wider.”

LinkedIn verwendet außerdem Benutzerdaten, um die Ähnlichkeitswerte für Fähigkeiten zu berechnen.

“Um beliebte Jobübergänge zu identifizieren, untersuchen wir die Profiländerungen, die Mitglieder an ihrer Jobhistorie vornehmen, und berechnen, wie oft Mitglieder von einem Job zu einem anderen wechseln.”

So verwenden Sie den Career Explorer

Career Explore ist außergewöhnlich einfach zu bedienen und erfordert nicht, dass Benutzer angemeldet sind.

Besuchen Sie die Landing Page Hier und scrollen Sie nach unten, bis Sie das Werkzeug sehen.

Geben Sie dann den Namen Ihrer vorherigen Berufsbezeichnung und die Stadt ein, in der Sie leben.

Career Explorer kann jetzt eine Liste von Jobs mit hohen Ähnlichkeitswerten für Fähigkeiten füllen.

So kehrt beispielsweise Career Explorer für einen Schreiner in New York City zurück.

Career Explorer empfiehlt Jobs nur, wenn in Ihrer Stadt Stellenangebote verfügbar sind.

Im obigen Beispiel sehen Sie, wie es einen direkten Link zu “Jobs auf LinkedIn suchen” gibt.

Über den Link gelangen Sie zu einer Liste von Stellenangeboten in Ihrer Nähe, die sofort beantragt werden können.

Es gibt auch eine Schaltfläche “Verbindungen auf LinkedIn suchen”, mit der Sie alle Verbindungen identifizieren können, die den Job hatten, an dem Sie interessiert sind.

LinkedIn stellt fest, dass alle Daten aggregierte Informationen der letzten 5 Jahre darstellen.

Eine Beta-Version von Career Explorer ist jetzt in englischer Sprache verfügbar. In den kommenden Monaten werden Verbesserungen hinzugefügt.

Quellen: LinkedIn Offizieller Blog, Internationale Arbeitsorganisation

Quelle