Ein kürzlich veröffentlichtes Update der Instagram-App deutet darauf hin, dass das Unternehmen All-in auf Reels geht, sehr zum Entsetzen loyaler Benutzer.

Diejenigen, die sich in den letzten Tagen bei Instagram angemeldet haben, werden eine kleine, aber bedeutsame Änderung an der Benutzeroberfläche bemerkt haben.

In der unteren Navigationsleiste finden Benutzer nun eine Schaltfläche “Rollen” und eine Registerkarte “Shop”, auf denen sich einst die Schaltfläche “Erstellen” und die Registerkarte “Aktivität” befanden.

Die Schaltfläche Erstellen und die Registerkarte Aktivität befinden sich jetzt in der oberen rechten Ecke des Bildschirms neben der Schaltfläche für Direktnachrichten.

Unabhängig davon, ob beabsichtigt oder nicht, wird eine Nachricht an die Benutzer gesendet, dass Instagram Rollen und Einkäufe Vorrang vor den Hauptinhalten des Feeds einräumt. Und die Benutzer sind nicht glücklich darüber.

Bevor wir uns mit den Reaktionen der Benutzer befassen, werfen wir zunächst einen Blick darauf, was sich geändert hat und warum (gemäß der Ankündigung von Instagram).

Rollen & Einkaufen über reguläre Posts?

Die Ankündigung von Instagram lautet:

„Heute kündigen wir einige große Änderungen an Instagram an – eine Registerkarte” Rollen “und eine Registerkarte” Shop “.

Auf der Registerkarte “Rollen” können Sie leichter kurze, unterhaltsame Videos von Entwicklern auf der ganzen Welt und von Menschen wie Ihnen entdecken.

Auf der Registerkarte “Shop” können Sie sich besser mit Marken und Entwicklern verbinden und Produkte entdecken, die Sie lieben. “

Instagram behauptet, dass sich die Art und Weise, wie junge Leute und Schöpfer die Plattform nutzen, ändert.

Laut Angaben des Unternehmens gab es auf Instagram eine „Explosion“ von kurzen Videoinhalten sowie eine deutliche Verlagerung in Richtung Online-Shopping seit Beginn der Pandemie.

Instagram beschreibt das Hinzufügen eines Reels-Buttons als “eine Art Bühne, ein Ort, an dem Menschen ihre Kreativität mit der Welt teilen und die Möglichkeit haben, auszubrechen und ein Publikum zu finden”.

In Wirklichkeit ist Reels ein direkter Konkurrent von TikTok, das Instagram auf die gleiche Weise pusht wie die Stories-Funktion, die es von Snapchat ausgeliehen hat.

Reels finden bei den Nutzern keine Resonanz, daher geht Instagram noch einen Schritt weiter, indem es das Feature buchstäblich in den Mittelpunkt stellt.

Das Ersetzen der Schaltfläche “Erstellen” durch eine Schaltfläche “Rollen” ist ein Risiko. Obwohl Instagram glaubt, dass ein noch größeres Risiko für die Zukunft der App diese Art von Änderungen nicht vornimmt.

„Wir nehmen diese Änderungen nicht leicht – wir haben den Startbildschirm von Instagram seit einiger Zeit nicht mehr umfassend aktualisiert. Aber wie Menschen Kultur schaffen und genießen, hat sich geändert, und das größte Risiko für Instagram besteht nicht darin, dass wir uns zu schnell ändern, sondern dass wir uns nicht ändern und irrelevant werden. “

Instagram sagt, dass es über diese Änderung aufgeregt ist – ein Gefühl, das von seiner Nutzerbasis nicht geteilt wird.

Benutzerreaktionen auf Instagram App Update

Wenn die Reaktion auf das Update von Instagram in einem Wort beschrieben werden kann, würde ich ohne zu zögern das Wort “wütend” verwenden.

In der Tat so wütend, dass ich die Kommentare der meisten Menschen aufgrund der profanen Sprache nicht teilen kann.

Hier sind einige der saubereren Tweets, die ich gefunden habe:

Im wahrsten Sinne des Wortes fragte niemand nach dem Neuen #instagramupdate. Wir brauchen keinen Abschnitt für Ihre ‘Rollen’, die wirklich nur Tiktoks sind. Bringen Sie einfach die alte Erkundungsseite zurück

– Amina @ (@aminamiahx) 13. November 2020

Instagram Update ist schrecklich. Sie haben Eindrücke und die gesamten Algorithmen absolut vernichtet. Rollen interessieren mich nicht. Ich habe TikTok aus diesem Grund. Ich möchte auch nicht über Instagram einkaufen. Ich habe Safari dafür.

– patrice eleana (@patriceellieee) 14. November 2020

kann instagram chill w diese neuen Updates. Ich möchte keine Rollen sehen, ich möchte nicht einkaufen, ich möchte keine vorgeschlagenen Beiträge sehen. Ich will das Nötigste ?

– Olivia (@oliviastamper_) 14. November 2020

Warum hat sich mein Instagram mit all diesen Rollen in Tiktok verwandelt? Mit diesen schrecklichen Updates tun sie sich wirklich keinen Gefallen

– ks? (@kxxrlysxlkeldx) 14. November 2020

Sogar Influencer James Charles, mit einem Publikum von zig Millionen, ging lange (arbeitssicher) über das Instagram-Update.

James Charles spricht über das neue IG-Update pic.twitter.com/I8CViuItJa

– Taylor Lorenz (@TaylorLorenz) 13. November 2020

Die Kritik ist durchweg konsequent. Instagram repariert nicht Dinge, die von Menschen als kaputt empfunden werden, sondern fügt neue Dinge hinzu, nach denen niemand gefragt hat.

Was Instagram-Nutzer am meisten wollen, ist sehr einfach. Sie möchten eine App, die einfacher zu navigieren ist, und einen Algorithmus, mit dem sie den Inhalt sehen können, der ihnen wichtig ist.

Die Leute öffnen die Instagram-App nicht, um Reels anzusehen und einkaufen zu gehen. Die Zeit wird jedoch zeigen, ob Instagram es schafft, das Nutzerverhalten zu verändern.

Ich kann mir vorstellen, dass wir viel über die Auswirkungen dieser Änderung auf die Nutzer erfahren werden, wenn Instagram seinen nächsten Quartalsbericht veröffentlicht.

Quelle: about.fb.com



Quelle