Als Teil einer umfassenden Kampagne zur Suchmaschinenoptimierung ist es von entscheidender Bedeutung, eingehende Links zu Ihrer Website zu erhalten. Aber was genau bedeutet dies und wie können Sie am effektivsten an diese Art von wertvollen Links gelangen? Wenn sich eine schwierige Aufgabe stellt, liegt es in der Natur des Menschen, eine Abkürzung zu finden. Manchmal funktionieren diese Verknüpfungen und die Qualität des Endergebnisses wird nicht geopfert. Aber oft stellt sich heraus, dass die Abkürzung entweder eine kurzfristige Lösung ist oder, schlimmer noch, sie nach hinten losgeht und Sie schlechter dastehen lässt als zuvor. Und meiner Erfahrung nach ist dies beim Aufbau hochwertiger eingehender Links zu Ihrer Website im Rahmen Ihrer Suchmaschinenoptimierungskampagne der Fall.

Nachdem ich viele Jahre lang versucht hatte, selbst Abkürzungen zu finden, habe ich endlich erkannt, dass die besten, wirkungsvollsten und langlebigsten Links, die auf eine Website verweisen, VERDIENT sind – nicht gekauft, erbettelt oder gestohlen. Und wie kann man qualitativ hochwertige Inbound-Links verdienen? Indem Sie tatsächlich etwas Wertvolles anbieten – unabhängig davon, ob es sich um einen Wert handelt, der auf Ihrer Website gefunden wird, oder um einen Wert, den Sie anderen Websites zur Verfügung stellen. Im Folgenden finden Sie ein paar einfache Ideen, die viel Arbeit erfordern, sich aber bei richtiger Anwendung fast immer für Ihre langfristigen Bemühungen zur Suchmaschinenoptimierung auszahlen.

1. Aufbau einer Bildungs- oder Ressourcenabteilung

Wie ich schon oft geschrieben habe, dient ein Bildungsbereich Ihrer Website einer Vielzahl von Zwecken. Es fügt Ihrer Website zusätzliche Seiten hinzu, die für kritische Schlüsselwörter optimiert werden können. Es kann Ihren Verkaufszyklus verkürzen, indem Sie Ihre potenziellen Kunden online und nicht per Telefon aufklären. Es kann auch eine große Anzahl hochwertiger eingehender Links sammeln, einfach weil Sie Inhalte anbieten, die nicht nur “hier kaufen” schreien – Sie bieten stattdessen intellektuelles Kapital, das dem Besucher hilft, fundierte Entscheidungen zu treffen und über Branchentrends auf dem Laufenden zu bleiben , etc. Dies sind alles ideale Ergebnisse einer Suchmaschinenoptimierungsstrategie. Die Leute verlinken oft ungefragt auf diesen wertvollen Inhalt, aber wenn Sie sich bemühen, Webmaster in Ihrer Branche zu erreichen und nach eingehenden Links zu fragen, werden diese mit viel größerer Wahrscheinlichkeit den Anforderungen entsprechen, wenn Sie im Gegenzug etwas Wertvolles anbieten.

2. Verfassen und Einreichen von Expertenartikeln

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Unternehmen einige interne Experten in Ihrer Branche beschäftigt. Aber wussten Sie, dass Sie durch die Förderung der Ideen dieser Hotshots Ihre Bemühungen zur Suchmaschinenoptimierung unterstützen können, indem Sie eingehende Links erhalten? Höchstwahrscheinlich haben diese Mitarbeiter wichtige Dinge über Ihre Branche zu sagen – wo sie war, wohin sie sich entwickelt und mit welchen Problemen sie derzeit konfrontiert ist. Indem Sie diese Experten Artikel schreiben lassen (oder sie von einem professionellen Autor schreiben lassen, nachdem dieser Ihren Experten interviewt hat), können Sie dieses Material dann an beliebte Branchen-Websites senden und so Insiderwissen teilen. Der Vorteil dieses Ansatzes und der Nutzen für Ihre Suchmaschinenoptimierungsziele liegen auf der Hand – eingehende Links zu erhalten (im Allgemeinen in der Biografie des Autors angegeben). Darüber hinaus können Personen, die möglicherweise noch nichts von Ihrem Unternehmen gehört haben, aber über Ihre Branche Bescheid wissen, durch den Besuch eines beliebten Branchenportals mehr über Sie erfahren, anstatt nur Ihre Website zu finden. Auch hier ist die grundlegende Prämisse der Einreichung von Expertenartikeln, dass Sie etwas Wertvolles gegen mehrere Vorteile eintauschen. Einer dieser Vorteile sind eingehende Links zur Unterstützung der Suchmaschinenoptimierung.

3. Erstellen und Aktualisieren eines Blogs

Ähnlich wie das Einreichen von Fachartikeln bei Branchenpublikationen oder das Bereitstellen eines allgemeinen Bildungsbereichs auf Ihrer Website ist ein Blog eine sehr spezifische und beliebte Möglichkeit, Ihr Expertenwissen in Ihrer Branche zu präsentieren, wenn auch auf informellere Weise. Blogs sind ein großer Teil der Suchmaschinenoptimierung, da sie Ihrer Website einen Schub geben, indem sie frische Inhalte anbieten (und eingehende Links von interessierten Lesern gewinnen). Sie helfen Ihnen auch dabei, Ihr aktuelles Wissen über Branchentrends und -ereignisse zu präsentieren, indem sie als Veröffentlichungsplattform für diese berichtenswerten Artikel dienen, während sie sich entfalten Industrie. Im Laufe der Zeit werden andere in Ihrer Branche den Wert der von Ihnen bereitgestellten Informationen erkennen und viele werden sie über einen Link von ihrer eigenen Website mit anderen teilen. Wieder einmal bieten Sie etwas Wertvolles für mehrere Gewinne.

4. Kostenlose, informative und branchenbezogene Tools anbieten

In fast jeder Branche gibt es Tools, auf die sich die Leute als Teil ihres Entscheidungsprozesses verlassen können, und durch die Verwendung eines wertvollen Tools können Sie eingehende Links tatsächlich fördern. Hypothekenseiten bieten kostenlose Online-Hypothekenrechner an. Autohändler bieten ähnliche Tools wie Zahlungsrechner an. Dieses Prinzip lässt sich auch auf die meisten Branchen übertragen. Verkaufen Sie Beratungsleistungen? Wenn ja, ziehen Sie in Betracht, eine Tabelle anzubieten, die es den Leuten ermöglicht, einen bestimmten Aspekt ihres Geschäfts zu bewerten. Bieten Sie Umbauleistungen an? Erwägen Sie dann, ein Tool zu erstellen, mit dem ein Besucher Raumdimensionen angeben und dann die gewünschten Funktionen des Raums hinzufügen kann, damit er sehen kann, wie er aussehen könnte. Benutze deine Vorstellungskraft. Welche Tools verwenden Sie intern, die für Ihre Besucher von Vorteil sein könnten (Tools, die Sie natürlich gerne teilen)? Wenn es sich um eine frische und nützliche Idee handelt, werden Sie vielleicht überrascht sein, wie viele Websites Sie mit eingehenden Links versorgen. Aber auch hier gibt es andere Vorteile für diesen Wert, den Sie bieten, darunter mehr Besucher, mehr Markenbekanntheit und möglicherweise ein Gefühl der Dankbarkeit von potenziellen Kunden, die Ihr Angebot für unschätzbar hielten.

Dies sind nur einige Ideen, wie Sie im Rahmen Ihrer Suchmaschinenoptimierungsstrategie Werte gegen Links eintauschen können. Wir haben noch nicht die Möglichkeiten angesprochen, die es bei Video, interaktiven Spielen und einer Vielzahl neuer Technologien gibt. Aber die Grundidee hier ist sehr einfach – Sie verdienen eingehende Links, indem Sie einen Wert bereitstellen. Darüber hinaus sind diese Bemühungen nicht einfach oder speziell auf den ausdrücklichen Zweck des Aufbaus von Verbindungen ausgerichtet. Jedes der zuvor genannten Beispiele hat neben dem Linkbuilding mehrere Vorteile. Natürlich mag das wie viel Arbeit erscheinen, aber Ihre Bemühungen werden sich auf lange Sicht sicher auszahlen.