Eine der profitabelsten Marketingtechniken, die ich für mein Unternehmen eingesetzt habe, ist ohne Zweifel die Suchmaschinenoptimierung.

Seit ich mich mit SEO befasse, habe ich viel Erfolg für meine Websites. Als ich zuerst die Top 10 Websites in Google für einen beliebten Suchbegriff in einem meiner Märkte sah, war das für mich eine Art Traum. Ich wusste, was sie taten, um dorthin zu gelangen, aber ich wusste, dass es harte Arbeit zu tun gab. Aber es war auf jeden Fall erreichbar.

Ich muss zugeben, dass es eine Art Besessenheit war, meine Website unter den Top 10 zu platzieren, weil ich wusste, dass ich, sobald ich dort bin, für lange Zeit gezielten Traffic und Verkäufe erhalten werde. Dieser Gedanke kommt mir immer wieder in den Sinn.

Ich weiß nur, dass ich jetzt handeln muss und ich war auch sehr motiviert, meine Ziele zu erreichen. Ich weiß, dass Suchmaschinen-Traffic passiv ist und dass ich, um von passivem Traffic zu profitieren, sofort damit beginnen muss, meine Website zu bewerben, sonst wird es länger dauern, um diese begehrten Rankings zu erhalten.

Und wenn ich einmal an meinen Suchmaschinen-Rankings gearbeitet habe, kann ich es beiseite lassen und mich auf andere Aspekte meines Geschäfts konzentrieren, aber auch nach anderen Wegen suchen, um mein Geschäft zu fördern. Eine grundlegende Sache, an die Sie sich immer erinnern sollten, ist FOCUS. Konzentrieren Sie sich auf eine Marketingstrategie und bleiben Sie dabei. Gib alles, was du kannst, bevor du zum nächsten übergehst. Wenn Sie versuchen, zu viele Dinge auf einmal zu tun, ist es sehr schwierig, Erfolg zu haben, und Sie werden höchstwahrscheinlich scheitern.

Der Tag wird kommen, an dem Sie nach einer Schlüsselwortphrase suchen, an der Sie gearbeitet haben, und zu Ihrer Überraschung werden Sie Ihre Site in den SERPs (Suchmaschinenergebnisseiten) sehen. Dies wird nur beweisen, dass das, was Sie tun, funktioniert. Ich war dort und kann Ihnen sagen, dass Sie mit einer solchen Leistung stolz und glücklich sein werden. Es ist ein erstaunliches Gefühl. Es ist irgendwie, dass du nicht glaubst, dass du wirklich da bist.

Wenn Sie diese Top-Platzierungen in Suchmaschinen bei Google und anderen großen Suchmaschinen erreichen möchten, bilden Sie sich gut aus und lernen Sie die Strategien und Techniken zur Suchmaschinenoptimierung kennen, die funktionieren, weil Sie Ihre Zeit nicht verschwenden und Zeit im Suchmaschinenmarketing so kostbar ist . Haben Sie einen Plan, wie Sie jeden Tag tun werden, um Ihre Ziele zu erreichen, zB einen wertvollen Linkaustausch mit verwandten und relevanten Websites, Artikelschreiben, Verzeichniseinreichungen, Textlinkwerbung.

Linktausch ist nicht nutzlos. In der Vergangenheit waren sie der wichtigste Weg, um Top-Platzierungen zu erreichen, aber jetzt wurden sie etwas abgewertet, aber sie sind es immer noch wert, sie zu bekommen. Wieso den? Ganz einfach, weil verwandte und relevante Links direkten Traffic auf Ihre Website bringen und auch Ihrer Link-Popularität helfen. Sie helfen Ihnen automatisch in Rankings, aber weniger als noch vor einigen Jahren. Konzentrieren Sie sich einfach darauf, gezielte Links zu erhalten, und Sie werden überrascht sein, wie viel Verkehr Sie nur mit Links von verwandten und relevanten Websites erzielen können. Selbst wenn die gegenseitigen Links eines Tages völlig tot sind, werden diese Links immer noch einen Wert für den direkten Verkehr haben. Holen Sie sich also keine gegenseitigen Links, nur um Vorteile beim Suchmaschinen-Ranking zu erzielen und um die Link-Popularität zu steigern. Das Schreiben von Artikeln sollte ein fortlaufender Prozess für den direkten Verkehr sein und automatisch Ihrer Linkpopularität helfen. Verzeichniseinträge geben Ihrer Site eine solide Grundlage für den Linkaufbau und können Ihre Site in den Rankings stabil machen. In Bezug auf Textlink-Werbung lohnt es sich, wenn Sie es sich leisten können. Bewerben Sie Ihre Website einfach auf relevanten und verwandten Websites, und wenn es sich um Websites mit hohem Traffic handelt, können Sie guten Verkehr und potenzielle Geschäfte erzielen. Es gab eine Diskussion über bezahlte Textlinks und dass Google diese in Zukunft möglicherweise erkennt und sie möglicherweise abwertet, und hier ist, was ich zu sagen habe.

Ich denke, das wäre früher oder später passiert. Abhängig von einigen Kriterien erkennt Google möglicherweise bezahlte Links. Angenommen, eine Website ist neu und erhält eine Menge qualitativ hochwertiger Links, zB Websites mit guter Link-Popularität, hohem PageRank, hohem Traffic. Aber auch das kann durch die Einreichung von Artikeln gute Links erhalten.

Was auch immer in Zukunft mit bezahlten Links passieren wird, ich glaube, wenn Sie es tun müssen, tun Sie dies so, dass Sie nur über diese Links und Websites gezielten Verkehr erhalten und PageRank und Backlinks umgehen. Aber überprüfen Sie zuerst das Alexa-Ranking dieser Website, um eine Vorstellung von ihrem Traffic-Level zu erhalten (je niedriger die Zahl, normalerweise desto höher der Traffic) und überprüfen Sie ihre Rankings für ihre primären Keywords in den großen Suchmaschinen als zusätzliches Plus, da Sie hohe Werte haben können Traffic-Websites, die nicht von Suchmaschinen-Rankings abhängen. Sie können von anderen Verkehrsquellen abhängen. Wenn Sie nun die Rangliste überprüfen, sind eine Top 10, eine Top 20 und sogar eine Top 30 eine Überlegung wert. Der HTML-Titel der Homepage der Website enthält normalerweise die primären Schlüsselwörter. Wenn Sie das Alexa-Ranking und die Suchmaschinen-Rankings kennen, sollten Sie eine Vorstellung davon haben, ob es sich lohnt, Werbung zu machen oder nicht. Dies allein kann Ihre Investition rechtfertigen.

Wenn es einen guten Return on Investment gibt, warum sich die Mühe um das Suchmaschinenranking lohnt, profitiert von diesem Link. Auch wenn Sie keinen Nutzen daraus ziehen, wird es Ihnen egal sein, solange Sie mit Ihrer Textlink-Werbung Geschäfte machen. Möglicherweise müssen Sie testen, welche Websites Ihnen Ergebnisse liefern oder nicht. Werben Sie einen Monat lang mit ein oder zwei guten Websites und sehen Sie, ob sich der Verkehr und das Geschäft verbessern. Sie können anhand Ihrer Verkehrsprotokolle wissen, welche Site Ihnen mehr Verkehr bringt. Sie werden sehen, dass Besucher von einer anderen Website auf Ihre Website kommen. Wenn Sie Traffic, aber kein Geschäft erhalten, müssen Sie an Ihrer Conversion arbeiten und sie optimieren. Sie können verschiedene Geschäftsmodelle haben, wie zum Beispiel den Verkauf Ihrer eigenen Produkte, Affiliate-Produkte und die Generierung von Geld mit AdSense. Auch hier ist Fokussierung wichtig. Versuchen Sie nicht, Ihren Besuchern zu viele Optionen zu geben, sonst können sie verwirrt werden und für immer gehen. Sie müssen testen, welches Geschäftsmodell für Ihr Internetgeschäft profitabler und lukrativer ist. Das Testen ist im Internet-Marketing absolut entscheidend.

Ich glaube nicht, dass etwas falsch ist, wenn Sie Links auf relevanten und verwandten Websites zum Zwecke der Werbung kaufen, aber wenn Sie dies ausschließlich für den PageRank und die Linkpopularität tun müssen, könnten Sie betroffen sein, wenn Google in Zukunft bezahlte Links erkennt und wertet sie ab. Möglicherweise erhalten Sie keinen PageRank, der an Ihre Website weitergegeben wird, und Ihre Rankings profitieren möglicherweise nicht. Was ist also der Nutzen? Sie können umsonst Werbung machen. Kein Traffic, keine Backlinks und kein PageRank. Sie haben gerade Ihr Geld verschwendet. Normalerweise, wenn Sie sich nur für PageRank und Link-Popularität entscheiden und sich nicht auf die Traffic-Belohnungen konzentrieren, werden Sie sich nicht allzu viele Gedanken darüber machen, auf welcher Art von Websites Sie werben, ob sie verwandt und relevant sind oder nicht. Sie können einfach Links auf nicht verwandten und irrelevanten Websites kaufen, nur um PageRank und Backlinks zu erhalten. Und normalerweise werden Sie Websites mit hohem PageRank suchen. Nun, das ist überhaupt nicht zu empfehlen. Entscheiden Sie sich für eine langfristige Strategie, die immer wieder zu Ergebnissen führt, nicht zu kurzfristigen Ergebnissen.

Außerdem ist es wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie vor dem Start einer Suchmaschinen-Werbekampagne unbedingt bereits nützliche, qualitativ hochwertige und originelle Inhalte auf Ihrer Website erstellt haben. Möglicherweise müssen Sie Ihre Inhaltserstellung auslagern, wenn Sie Probleme bei der Erstellung von Originalinhalten haben. Eine Website ohne nützlichen Inhalt wird den Suchmaschinen nicht viel bringen. Suchmaschinen lieben Inhalte und am besten, wenn sie originell sind. Es ist auch eine gute Idee, eine solide Linkstruktur für Ihre Website aufzubauen.

Hier sind Sie also, um Top-Google-Rankings zu erhalten, Ihren eigenen Google-Suchmaschinenoptimierungsplan zu erstellen und Ihre eigene Roadmap für den Internet-Erfolg zu haben. Sie werden froh sein, dass Sie es getan haben.