Google bringt das erste große Update seines Web Stories-Plugins für WordPress heraus, das drei nützliche neue Funktionen enthält.

Mit den Google Web Stories für WordPress Version 1.1 haben Websitebesitzer folgende Möglichkeiten:

Hinzufügen von GIFs zu Web Stories durch Integration mit Tenor. Erstellen Sie Web Stories mit einer größeren Auswahl an Typografieoptionen. Fügen Sie Web Stories Untertitel mit Videoinhalten hinzu.

Hier finden Sie eine Übersicht über die neuen Updates.

GIFs!

Google integriert Tenor in sein Web Stories-Plugin, sodass GIFs über eine einfache Drag & Drop-Oberfläche hinzugefügt werden können.

Dies sind jedoch nicht nur normale GIFs. “Als zusätzlichen Bonus”, sagt Google, “verwenden wir Hochleistungsvideos anstelle des GIF-Formats hinter den Kulissen, um sicherzustellen, dass Geschichten schnell geladen werden.”

Mit diesem Upgrade können Benutzer des Plugins eine umfangreiche Bibliothek von GIFs mit Schlüsselwörtern durchsuchen und dann auf eines klicken und es in die Web Story ziehen.

Es ist fast so einfach wie das Hinzufügen von GIFs zu einer Instagram- oder Facebook-Story.

Neue Typografie

Benutzer können beim Erstellen einer Web Story neue Schriftarten aus einer Liste hochwertiger Textsätze auswählen.

Google hat sich mit Typografieexperten von iA zusammengetan, die für eine App namens iA Writer bekannt sind, um die höchste Qualität der Typografie-Handwerkskunst sicherzustellen.

Eine persönliche Anmerkung hier – Ich benutze iA Writer seit Jahren täglich, um meine Artikel zu verfassen. Es ist meine bevorzugte Schreib-App, zum großen Teil aufgrund der Ästhetik der Schriftarten.

Google stellt fest, dass die für das Web Stories-Plugin ausgewählten spezifischen Schriftarten unter Berücksichtigung redaktioneller Anwendungsfälle erstellt wurden.

„Das Ergebnis ist eine Reihe sorgfältig erstellter Kombinationen, mit denen Sie verschiedene harmonische Typografien mischen und anpassen können, und ein dynamischer Umschalter („ Verwendete Schriftarten “), der nur Textsätze anzeigt, die mit dem übereinstimmen, was Sie bereits verwenden, damit Sie es können zuversichtlich, dass Ihre Entscheidungen gut zusammenpassen. “

Videotitel

Benutzer des Web Stories-Plugins können jetzt durch Hinzufügen von Videotiteln besser zugängliche Inhalte erstellen.

Videotitel können direkt im Editor hochgeladen werden. Solange sie im erforderlichen VTT-Format formatiert sind, können sie schnell zu allen Videos hinzugefügt werden.

Diese Updates sind jetzt verfügbar, indem Sie das Web Stories-Plugin über das WordPress-Backend aktualisieren.

Siehe auch:

Quelle: blog.google

Quelle