Autoblogging ist das Konzept, Inhalte für Ihre Website automatisch zu generieren. Dies bedeutet, dass Sie nicht selbst Inhalte erstellen, hochladen und auf Ihrer Website veröffentlichen, nach Bildern, Videos und Partnerprodukten suchen – alles wird mit Autopilot für Sie erledigt.

Autoblogging spart Zeit und Geld, wenn Sie viele Websites erstellen möchten, die ein Einkommen für Sie erzielen.

Das wichtigste zuerst

Autoblogs machen Sie nicht zum Millionär. Sie sparen Ihnen jedoch Zeit. Sie müssen realistisch über Ihre monetären Erwartungen von Ihrem Blog sein. Ich gehe davon aus, dass ich glücklich bin, wenn ein Blog mir fünf Dollar pro Tag einbringt. Einige Blogs machen mehr, andere weniger.

Sie müssen sich für die Monetarisierungsmethode für Ihr Blog entscheiden. Sie sollten immer zuerst nachforschen, ob es Produkte gibt, die in Ihrer Nische gekauft werden, und um Partnerprodukte zu finden, für die Sie werben möchten.

Nächster

Sie müssen WordPress auf Ihrer eigenen Domain und Ihrem Hosting-Konto installieren. WordPress hat eine RSS-Integration eingebaut. Dies ist erforderlich, wenn Sie Inhalte aus dem Web sammeln und auf Ihrer eigenen Website veröffentlichen möchten.

Sie müssen ein Autoblogging-Plugin verwenden. Es gibt kostenlose und kostenpflichtige Versionen dieser Plugins. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, können Sie Feed WordPress oder WP Omatic ausprobieren. Offensichtlich haben die kostenpflichtigen Autoblogging-Plugins mehr Features und Funktionen als die kostenlosen.

Sobald Sie das Autoblogging-Plugin Ihrer Wahl installiert haben, ist es Zeit, Inhalte von anderen Websites abzurufen und mit Ihrem Autoblog-Plugin in Ihre Website einzuspeisen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Nutzungsbedingungen für jede Website lesen, auf der Sie Inhalte abrufen möchten, um sicherzustellen, dass der Webmaster keine Einwände hat.

Sobald Sie ein Autoblogging-Plugin verwenden, werden Sie feststellen, dass Sie eine Website haben, die ständig mit neuen Inhalten und Partnerprodukten aktualisiert wird.

Um Ihr Blog von den Hunderten von Autoblogs zu trennen, müssen Sie einige Arbeiten ausführen. Indem Sie nur einige grundlegende SEO-Funktionen ausführen und SEO-Plugins wie Headspace2 verwenden, können Sie Ihr Blog erheblich verbessern. Dies dauert nur noch wenige Minuten, kann aber zu hervorragenden Ergebnissen führen.

Eines der besten Dinge beim Autoblogging ist, dass es nach dem Einrichten wirklich freihändig ist. Vorausgesetzt, Sie haben Ihre Nischen- und Keyword-Recherche im Voraus durchgeführt, sollte es weniger als 30 Minuten dauern, bis Sie einsatzbereit sind. Ich möchte Sie ermutigen, einen Teil der verbleibenden Zeit für den Linkaufbau aufzuwenden und Ihrem Autoblog einzigartige Inhalte hinzuzufügen, um es zu einem wertvolleren Stück virtueller Immobilien zu machen.