Akismet Vor- und Nachteile!

Seit den Anfängen des Internets und des E-Mailens immer beliebter wurde, brachte es Spam mit sich und hat seitdem einiges verlangsamt, aber es hört nie auf! Der einzige Grund, warum es etwas langsamer geworden ist, sind die vielen verschiedenen Spam-Filter, die verhindern, dass unerwünschte Nachrichten Ihren Posteingang erreichen.

Für alle, die daran interessiert sind, WordPress-Blogs zu erstellen, hat Spam den Feind getroffen und Sie sind der Sieger. Doch so wie jede Geschichte zwei Seiten hat, ist nicht jeder vom Spam-Filter Nummer eins von WordPress, Akismet genannt, begeistert.

Diese leicht herunterladbare Software ist ein vereinfachter Filter, der Spam abfängt und verhindert, dass er in Ihr Blog gelangt. Es wird hauptsächlich versuchen, jemanden davon abzuhalten, Kommentare auf Ihren Webseiten abzugeben. Dieser spezielle Filter verwaltet, indem er die verschiedenen Komponenten von Spam kombiniert, die sich auf anderen Blogs befinden, die am Ping teilnehmen. Ein Regelwerk zu generieren, das diesen Spam regelt, ist im Grunde die Funktionsweise von Akismet. Eine Art Konglomerat vieler Blogs, die das Tempo bestimmen, da diejenigen, die Kommentare abgeben, Müllnachrichten an zufällige Blogs senden, obwohl einige von ihnen durch Schlüsselwörter gezielt werden. Spammer müssen nur eine Schlüsselwortphrase verwenden, um eine riesige Liste von WordPress-Blogs zu finden. Es gibt einige sehr leistungsfähige “Scraper”, die dies tun und meistens ist das Ergebnis Spam!

Akismet wurde im Oktober 2005 gegründet und begann. Die Massenmenge an Spam, die blockiert wurde, wird auf über 10 Milliarden geschätzt. Obwohl es einen guten Job macht, haben sich viele beschwert, dass Kommentare mit guten Absichten und nützlichen Informationen markiert werden! Das größte Problem ist, dass es schwierig ist, WordPress-Blogs zu kommentieren, sobald Sie von Akismet als Spammer erwischt werden!

Alles in allem ist die Mehrheit der Nutzer dieses Plugins zufrieden. Sie finden dieses nützlichste Plugin bei einer einfachen Suche bei Google. Sie benötigen eine einfache ID, die Sie erhalten, wenn Sie sich für die Software anmelden.