Wenn Sie Ihre Unternehmenswebsite starten möchten, empfehlen wir Ihnen, die 7 häufigsten Webdesign-Fehler zu vermeiden. Es ist wichtig, diese Fehler zu vermeiden, da sie Ihre Website ruinieren und sich negativ auf die Benutzererfahrung auswirken. Lassen Sie uns diese Fehler überprüfen.

Das Menüsystem ist kompliziert

Wenn Verbraucher Schwierigkeiten haben, auf Ihrer Website nach ihrem gewünschten Produkt zu suchen, werden sie sich ärgern. Laut neuesten Berichten verbringen Nutzer nicht länger als 4 Sekunden auf einer Website, um nach dem zu suchen, was sie wollen.

Wenn sie während dieser kurzen Zeit nicht bekommen, was sie wollen, klicken sie weg. Daher sollte Ihre Website in der Lage sein, Informationen zu den gewünschten Produkten basierend auf Modell, Farbe und Größe bereitzustellen.

Die Navigation ist schlecht

Schlechte Navigation ist ein weiterer häufiger Fehler im Webdesign. Für Besucher sollte die Navigation auf Ihrer Website problemlos sein oder sie können frustriert sein und wegklicken. Daher sollte die Navigation so einfach wie möglich sein.

Das Laden von Webseiten dauert ewig

Idealerweise sollte das Laden Ihrer Website nicht länger als 2 bis 3 Sekunden dauern. Wenn es länger dauert, erwarten Sie eine Reduzierung des Verkehrs. Viele Faktoren haben einen Einfluss auf die Seitenladezeiten wie Inhalt auf jeder Seite, Hosting-Server und Internetgeschwindigkeit, um nur einige zu nennen.

Unter diesen Faktoren ist das Design Ihrer Website der wichtigste. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass die Zielseite schneller geladen wird als andere Seiten. Der Grund ist, dass Google die Landingpage indiziert.

Das Anmeldeformular oder die Seite ist nicht ansprechend

Wichtig ist auch die Registrierungsseite oder das Formular. Wenn es nicht ansprechend ist, werden sich die meisten Benutzer nicht die Mühe machen, sich anzumelden. Diese Seite sollte leicht zu finden sein. Wenn möglich, möchten Sie den Benutzern möglicherweise erlauben, sich über ihre Social-Media-Konten wie Instagram, Facebook und Gmail anzumelden.

Videos oder Audios werden automatisch abgespielt

Obwohl Sie Audios und Videos auf Ihre Website hochladen können, stellen Sie sicher, dass diese nicht automatisch abgespielt werden. Mit anderen Worten, das Video sollte nur abgespielt werden, wenn ein Benutzer auf die Wiedergabeschaltfläche klickt. Wie können Sie vorhersagen, ob der Benutzer das Audio hören möchte oder nicht?

Die Website ist nicht für Mobilgeräte geeignet

Zunächst sollten Sie den Unterschied zwischen einem für Mobilgeräte optimierten Design und einem für Mobilgeräte optimierten Design verstehen. Wenn das Design für Mobilgeräte optimiert ist, funktioniert Ihre Website unabhängig vom Gerätetyp auf die gleiche Weise.

Auf der anderen Seite optimiert ein für Mobilgeräte optimiertes Design Bilder und korrigiert Abstände. Ein mobilfreundliches Design ist besser für bessere Suchmaschinen-Rankings.

Es werden schlechte SEO-Techniken verwendet

Wenn Sie unsachgemäße SEO-Techniken verwenden, machen Sie einen schweren Fehler. Gutes SEO ist wichtig, wenn Sie Ihre Website in Suchmaschinen für organischen Traffic indexieren lassen möchten. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Website gute SEO-Techniken verwendet.

Abschluss

Kurz gesagt, das Design Ihrer Website ist wichtig, wenn Sie den Verkehr erhöhen und durch Ihre Website immer mehr Käufer gewinnen möchten. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Fehler auf jeden Fall zu vermeiden. Hoffe das hilft.