WordPress ist ein Content Management System oder kann als Webentwicklungsplattform angesehen werden, die bereits im Jahr 2003 eingeführt wurde und immer noch von Webentwicklern geliebt wird. In den späteren Jahren hat dieses CMS jedoch mehrere neue Versionen, erweiterte Funktionen, Themen, Plugins und Erweiterungen für die Entwickler entwickelt. Und Sie werden überrascht sein, dass heute mehr als 34 Prozent der aktiven Websites auf WordPress laufen. Und diese hohe Popularität und Nutzung der Plattform hat die Nachfrage nach

WordPress-Entwickler

s und WordPress-Entwicklungsunternehmen heute.

Im Laufe der Zeit sind die Nachfrage und die Nutzung dieses CMS noch stärker gestiegen als bei einigen der beliebten Content-Management-Systeme wie SharePoint und Drupal. Mit einer breiten Palette an Plugins, Tools, Erweiterungen, Themes und anpassbaren Funktionen hat sich WordPress heute wohl als die beste Webentwicklungs- und Veröffentlichungsplattform erwiesen.

Und hier sind die Vorteile der WordPress-Entwicklung, die Sie kennen müssen.

WordPress ist einfach zu bedienen:

WordPress ist im Vergleich zu den anderen CMS-Plattformen ziemlich einfach zu bedienen. Die Plattform hat eine sehr intuitive Benutzeroberfläche. Und das Hinzufügen neuer Blog-Beiträge, Webseiten, Bilder usw. ist auf dieser Plattform viel einfacher und schnell erledigt. Und aufgrund der Benutzerfreundlichkeit ist der Zeitaufwand für die WordPress-Entwicklung auch geringer als bei anderen CMS wie Drupal und Joomla. Außerdem müssen sich Entwickler mit WordPress mit weniger Codierung befassen und können die vorgefertigten Vorlagen verwenden, die mit diesem Content Management System geliefert werden.

Kommt mit attraktiven Themen und Webdesign-Optionen:

WordPress bietet mehr als tausend verschiedene Themes und Designoptionen, von denen die meisten kostenlos sind. Diese verfügbaren Themen und Designoptionen können ebenfalls gemäß den Projektanforderungen angepasst oder personalisiert werden.

Verfügbarkeit einer Vielzahl von Plugins und Erweiterungen:

WordPress wird mit über 22.000 Plugins und Erweiterungen geliefert, die dazu beitragen, die Websites zu optimieren, die Websites zu beschleunigen und die Leistung der Websites zu steigern. Auch in WordPress gibt es eine Bibliothek von Plugins, die installiert oder aktiviert werden können und für verschiedene Zwecke und Funktionalitäten verwendet werden können. Einige der verfügbaren Plugins sind Yoast SEO, PixelYourSite, SEO Ultimate, ein All-in-One-SEO-Paket und mehr.

Hilft bei der einfachen Inhaltsverwaltung:

Die Verwaltung von Website-Inhalten ist mit diesem CMS einfach. Sie können Ihre Web-Content-Management-Aufgaben wie das Zuweisen von Redakteuren, Administratoren, Autoren, Bearbeiten von Word-Dokumenten, Bearbeiten des gesamten Website-Inhalts und vieles mehr mit WordPress vereinfachen.

Ein Open-Source-CMS:

WordPress ist Open-Source-Natur und ein kostengünstiges Content-Management-System. Dies bedeutet auch, dass Sie WordPress kostenlos herunterladen, installieren und verwenden können und möglicherweise nur ein wenig für die Nutzung der kostenpflichtigen Plugins, Erweiterungen und Designs bezahlen müssen.

Hilft bei der Erstellung responsiver Websites:

WordPress hilft, responsive Websites zu erstellen. Das bedeutet, dass Sie Websites erstellen können, die auf jedes Gerät und jeden Bildschirm wie Desktop, Laptop, Tablet oder jedes mobile Gerät passen. Diese reaktionsschnelle Funktion des CMS gewährleistet eine konsistente Benutzererfahrung auf allen Geräten.

Geschwindigkeit und Effizienz:

WordPress mit all seinen Funktionen, Plugins, Erweiterungen und Themes hilft dabei, leistungsstarke und schnelle Websites zu erstellen. Außerdem sorgt die Verfügbarkeit dieser Funktionen und Elemente für eine schnellere und effiziente Website-Entwicklung mit dem CMS.

Die Liste der Vorteile endet hier nicht. Abgesehen davon unterstützt WordPress auch mehrere Hosting-Optionen und hat eine große Community-Unterstützung, was auch einen Grund gibt, WordPress gegenüber den anderen verfügbaren CMS-Plattformen zu wählen.