WordPress ist so leistungsfähig, dass 30% aller Websites der Welt von dieser Plattform betrieben werden. Dies schließt persönliche Websites und Websites ein, die von großen Unternehmen wie NBC, der New York Post, Time Inc. und Sony verwaltet werden, um nur einige zu nennen. Sie können dieses Content-Management-System kostenlos herunterladen. Es bietet unzählige einzigartige Funktionen, die Ihnen das Erstellen Ihrer Website erleichtern. Informieren Sie sich über einige der wichtigsten Vorteile dieser Plattform. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

1. Flexibel und anpassungsfähig

Am Anfang wurde WordPress entwickelt, um Blogs für das Online-Publishing zu betreiben. Im Laufe der Zeit wurde es immer beliebter. Heute wird es für eine Vielzahl von Websites verwendet. Es ist eine ideale Wahl für kleine Unternehmen, große Unternehmen und persönliche Blogs. Tatsächlich ist WordPress so flexibel und anpassungsfähig, dass es sogar von den größten E-Commerce-Geschäften verwendet wird, die Sie heutzutage finden können.

Dies liegt zum Teil daran, dass diese Plattform eine Vielzahl von kostenlosen und Premium-Plugins unterstützt. Sie können also jedes Plugin basierend auf Ihrer Website auswählen. Abgesehen davon gibt es eine riesige Sammlung von erstaunlichen Themen.

2. Benutzerfreundlich

Diese Plattform ist so benutzerfreundlich, dass Sie nicht mehr als ein paar Minuten benötigen, um Ihre Website zu starten. Das Schöne an diesem Content-Management-System ist, dass es fast kein technisches Fachwissen erfordert. Sie benötigen lediglich einen Domainnamen und ein Webhosting-Konto. Von dort aus können Sie Ihre Website über das Admin-Dashboard verwalten. Dieses System verfügt über alle Funktionen, die Sie benötigen, um Ihre Website an Ihre persönlichen Vorlieben anzupassen.

3. Tonnenweise Themen

Ein weiterer großer Vorteil dieses Content-Management-Systems besteht darin, dass es unzählige Optionen bietet, mit denen Sie das Erscheinungsbild Ihrer neuen Website optimieren können. Sie können beispielsweise aus vielen Premium-Themen auswählen, die auf der Art der von Ihnen verwalteten Website basieren. Sie können die Themen live in der Vorschau anzeigen, um die beste Wahl zu treffen. Daher können Sie sicher sein, dass das Thema zum Inhalt Ihrer Website passt.

4. Viele Plugins

WordPress bietet viele Elemente, um die Erstellung einer einfachen Website zu ermöglichen. Wenn Sie jedoch spezielle Funktionen benötigen, können Sie das von diesem Content-Management-System angebotene Plugin-Verzeichnis überprüfen. Basierend auf den spezifischen Aufgaben, die Sie ausführen möchten, können Sie eines der Hunderte von Plugins verwenden, die kostenlos angeboten werden. Weitere erstaunliche Funktionen sind Kontaktformulare, Galerien und Einkaufswagen.

5. WordPress-Websites rangieren hoch

Wenn Sie bei großen Suchmaschinen wie Google einen hohen Rang einnehmen möchten, stellen Sie sicher, dass Ihre Website durchsuchbar ist. WordPress-Websites haben bei großen Suchmaschinen im Vergleich zu anderen Websites einen hohen Stellenwert. Der Grund dafür ist, dass diese Websites regelmäßig aktualisiert werden. Sie können viele Tools und Plugins verwenden, um Ihre Website für Suchmaschinen zu optimieren.

Kurz gesagt, dies war eine Einführung in WordPress und einige der größten Vorteile, die es für Einzelpersonen und Unternehmenswebsites bietet.